Die Stoffwechselkur tut mir sehr gut. besonders gern esse ich dabei Gemüse, das in sämtlichen Variationen (gedünstet, leicht gebraten, als Salat oder als roher Snack) mein herz erweicht. Wenn mir nicht ab und zu auch mal ein Stück Fleisch oder Fisch schmecken würde, wäre ich bestimmt schon lange Vegetarier. Gemüse jeglicher Art liebe ich, seitdem ich denken kann und probiere auch gern neue Rezepte mit Gewürzen und Kräutern. Das Rad muss da zwar nicht neu erfunden werden, aber neue Geschmacksvarianten hat doch jeder gern zur Abwechslung!

Im Sommer hatte ich sehr viele Beiträge zur Stoffwechselkur gelesen. Auch hierbei beruht das Grundprinzip auf einer Ernährung, die sich auf viel frisches Gemüse und Eiweiß stützt. Der Sommer ist ja nun vorbei, stoffwechseloptimierte Rezepte nach dem #lowcarb-Prinzip haben aber immer Saison. Und für die Zeit nach der Völlerei in der Weihnachtszeit eignen sich Gerichte auf Basis von Gemüse und Eiweiß doch sehr gut!

Rezeptideen während der Stoffwechselkur

Für die eigene Stoffwechselkur habe ich im Eigenversuch bereits stoffwechseloptimierte Gerichte aus- und durchprobiert. Gelegen kam mir dazu auch eine Gewürzmischung, die ich im Frühling dieses Jahres von der Firma Sonnentor zugeschickt bekam. Für mich eine optimale Anregung, um Altbewährtes etwas aufzupeppen. Denn immerhin sollte man während der Kur auf Salz verzichten und mit Kräutern und einigen Scharfmachern dem Stoffwechsel Feuer unterm Hintern machen!

Svens Fischgewürz

Bei dieser Gewürz- und Kräutermischung schlägt das Herz eines jeden Fischliebhabers höher. Feine Nuancen von Petersilie, Liebstöckel, Thymian und anderen herben Kräutern geben dem zarten Fisch einen besonderen Geschmack.

Svens Fischgewürz Für meine Gewürzwoche habe ich Svens Fischgewürz bei Pangasius-Filet verwendet und daraus zwei unterschiedliche Gerichte gezaubert.

Zur optimalen Unterstützung während der Stoffwechselkur gab es zum einen gebratenen Fisch mit Blattspinat, Tomatenwürfeln, Schalotten und etwas Brühe. Zum anderen machte ich mir zum Fisch einen leckeren Feldsalat mit gebratenen Champignons und Datteltomaten. Beides sehr lecker und durch die Kräutermischung sehr salzarm, aber trotzdem aromatisch!

Stoffwechselkur Rezepte, Fisch, Fischgewürz

Es war richtig lecker und hat nach mehr geschmeckt…

Scharfmacher und Chili-Gewürz

Scharfes Essen mag ich sehr gern. Ganz besonders, nachdem ich gelsen hatte, dass scharfe Gewürze während der Stoffwechselkur die Verbrennung noch zusätzlich unterstützen! Die Mischung von scharfem Gleich und knackigem Gemüse ist daher für mich ein absoluter Hit. Zum Ausprobieren habe ich mir daher mal ein etwas anderes Chili einfallen lassen. Kein Chili aus Hackfleisch, sondern aus zarten Rinderfiletstreifen, die ich zunächst heiß angebraten und dann gemeinsam mit Paprikastreifen und Mais brutzeln lassen habe. Im Anschluss gab es ein grünes Bett aus frischem Rucola. Die Kombination des Ganzen war der Hammer! Die Würzmischung tat ihr Übriges, so dass ich für den Rucola kein Dressing brauchte und alles mit dem ausgetretenen Bratsaft übergießen konnte.

Stoffwechselkur Rezepte mit Fleisch, Schafre Gewürze für den Stoffwechsel

An einem anderen Tag habe ich mir als Gemüse zarten Chinakohl und frische Champignons ausgewählt. Dies habe ich mit Rindertartar und den scharfen Gewürzmischungen „Scharfmacher“ und „Rodriguez´Chili con Carne“ sowie etwas Salz gewürzt und braun angebraten. Dazu noch ein paar Champignons und erst ganz zum Schluss feine Streifen vom Chinakohl. Nach einer Minute gemeinsamer Bratzeit wandert alles auf einen Teller und wurde noch mit einem Topping aus frischem Frühlingslauch gekrönt.

Mit Scharfmachergewürz den Stoffwechsel ankurbeln

Aber das Gewürz eignet sich nicht nur für fleischige Speisen. Eine leckere Tomaten-Mozzarella-Kombination mit frischem Rucola macht als Gemüse-Gericht mit dem Scharfmacher-Gewürz während der Stoffwechselkur auch eine gute Figur :-).

Rezepte während der Stoffwechselkur

Barbarossas karibische Küche

Karibische Aromen wie Lemongras, Zitronen,Vanille oder Mannsstücke kombiniert mit Korianderkraut, Thymian, Knoblauch, Ingwer, Rübenzucker, Chili und Piment sind schon besonders. Als pikant-fruchtige Würzmischung kombiniert verleihen diese Kräuter und Gewürze nicht nur unterschiedlichem Gemüse eine besondere Note. Für die Stoffwechselkur habe ich das Experiment gewagt, die Würzmischung auch an Orangenfilets zu probieren und dem karibischen Flair noch etwas mehr auf die Sprünge zu helfen. In Kombination mit pikanten Shrimps und knackigem Rucola gibt meine etwas andere Nachspeise ein Hauch von Karibik in jede Küche.

Stoffwechselkur Nachspeisen, besonders Gewürze während Stoffwechselkur

Die Shrimps habe ich großzügig mit dem Gewürz versehen und sie in einer Pfanne scharf angebraten. Hinzugefügt habe ich etwas Kefir, um die Röstaromen zu binden. Gleichzeitig diente mir die Kombination der Shrimps und des Kefirs als Dressing für das Gemüse-Bett aus Rucola, Paprika und Tomaten. Garniert mit frischem Frühlingslauch war das ein absoluter Genuss, der den Stoffwechsel bestens unterstützt.

Nachspeisen während der Stoffwechselkur

Getoppt wurde das erwähnte Rezept nur noch durch meine eigens kreierte Nachspeise. Dazu habe ich eine Orange filetiert und den dabei ausgetretenen Saft mit Skyr verrührt. Die Filetscheiben wurden mit der süß-würzigen karibischen Kräuter- und Gewürzmischung bestreut und für eine kurze Zeit zum Ziehen stehen gelassen. Für den Gaumenkick habe ich den Skyr noch mit etwas Zimt bestreut, so dass sich beim Probieren der gewürzten Orangenfilets in Verbindung mit dem gewürzten Skyr ein wahres Feuerwerk der Geschmäcker entfalten konnte.

Nach Abschluss meiner Experimentierwoche mit den Sonnentor-Kräutern kann ich sagen, dass diese letzte Kombination von Gewürzen und Kräutern mit einer Obstsorte das absolute Highlight war. Eine Stoffwechselkur durch die richtige Kombination von Gewürzen, Kräutern und Aromen auch beim Nachtisch noch zu Puppen, ist wahrlich genussvoll! Daher kann ich mit Fug und Recht behaupten, dass die Mischung von Sonnentor nun hin und wieder mein Nachspeiserepertoire erweitert.

 

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

6 comments on “7 leckere Rezepte während der Stoffwechselkur”

  1. Da läuft einem ja das Wasser im Munde zusammen 🙂 Besonders bei dem Tomaten-Mozzarella-Teller! Aber auch alles andere sieht sehr lecker aus! Wir lieben Gemüse und schöne Gewürze!

    Liebe Grüße
    Jana

  2. Das klingt alles wirklich richtig gut! Ich esse hin und wieder auch sehr gerne Low-Carb, denn für mich ist es die einfachste und effektivste Sache einige Pfunde zu verlieren.
    Besonders das Schrimpfs Rezept hört sich echt lecker an!
    Tolle Idee von dir, solche Tipps kurz vor Weihnachten zu geben!
    Liebe Grüße,
    Steffi

  3. Hallo, die Gerichte sehen wirklich allesamt sehr lecker aus. Da bekomme ich gleich Hunger. Gute Gewürze sind wichtig und man merkt den Unterschied zu Billig Gewürzen auf jeden Fall. Sonnentor Gewürze habe ich auch schon benutzt. Hier sind die Namen oftmals schon Programm. lg

  4. Deine Gerichte schauen herrlich lecker aus! Vor allem das Shrimpgsgericht taugt mir sehr. Ich bin ja Stammkunde bei Sonnetor (ich muss auch nur einmal umfallen und steh schon im Geschäft :-)), aber das karbische Gewürz ist mir noch nie aufgefallen. Da muss ich wohl noch ein bisserl genauer schauen.
    Alles Liebe und schöne Weihnachten, Babsy

    • Liebe Babsy,

      jetzt bin ich aber neidisch -Sonnentor gleich um die Ecke! Toll 🙂
      Probier´ die Shrimps ruhig aus und verraten mir, wie du sie findest.
      Vielleicht kann man da auch ein exotisches Mango-Chutney mit kreieren – ich überlege nur laut…
      Liebe Grüße und dir und deinen Lieben auch ein schönes Weihnachtsfest,
      Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.