Was gibt es nicht für zahlreiche Bastelideen, um mit seinen Kindern zu Ostern kreativ zu werden… Viele gute Anregungen sind auch schon bei meiner erst kürzlich geendeten Blogparade „Alles außer Hase“ zustande gekommen und sorgen dafür, dass meine Kinder und ich recht häufig basteln. Für den Osterzauber hatte ich eine ganze Menge Einfälle und konnte mich erst gar nicht entscheiden. Mir ist sehr wichtig, auch einfache Bastelideen für das Basteln mit kleineren Kindern beizutragen, denn meine Kleinste ist selbst gerade mal 4,5 Jahre alt. Und wie sollte es anders sein, habe ich für den Osterzauber u.a. etwas ausgewählt, das ich bei meiner eigenen Kreativchallenge komplett ausgeklammert habe :-).

Ein frecher Hase

Bei „Alles außer Hase“ wollte ich die Kreativität ankurbeln und habe ganz bewusst den Hasen als Motiv ausgeschlossen. Für mich ein Grund, die zuvor ausgeschlossenen Bastelideen nun für den Osterzauber aufzugreifen.

Um zu starten, benötigst du verschiedenfarbiges Tonpapier und festen Tonkarton. Außerdem werden noch Schere, ein Bleistift, ein schwarzer Stift und Kleber gebraucht. Achja, wenn die Bastelvorlage (Hase Blog) ausgedruckt wird, ist das auch nicht verkehrt ;-).

Wenn du mit jüngeren Kindern basteln möchtest, empfehle ich dir, das Ganze nicht in Einzelteilen zu machen (wie es auf der Bastelvorlage durch die gestrichelten Linien vorgeschlagen wird). Für die Kleinen reicht es, wenn sie nur die Umrisse ausschneiden und die Füße mit einem schwarzen Stift aufgemalt werden.

Da die Arbeitsschritte recht einfach zu durchschauen sind, habe ich mich entschieden, sie nicht in Form einer Anleitung einzeln aufzulisten. Stattdessen habe ich einfach mal ein paar Bilder gemacht, die meine Kleinste beim Basteln zeigen :-).

Hase basteln

Die Grundform ist fertig und die Ohren haben auch den richtigen Schliff, da fehlen ja nur noch das Gesicht, die Möhre und die Füße…

Osterhase basteln

Und wenn dann alles an die richtige Stelle gesetzt und mit einem schwarzen Stift noch ein paar Feinheiten skizziert wurden, kann der freche Hase so aussehen…

Hase basteln Kleinkind

Weitere Bastelideen zu Ostern

Wenn ich an die Osterfeste denke, die ich schon erlebt habe, dann sehe ich vor meinem geistigen Auge ein gebackenes Osterlamm. Mit dem kann ich heute leider nicht dienen – eine solche Backform besitze ich noch nicht einmal – dafür kann ich dir zeigen, wie du ein ganz einfaches Osterlamm basteln kannst.

Sich hierfür brauchst du nicht viel, lediglich etwas weißes Tonpapier (4 cm x 40 cm), schwarzes Tonpapier und ggf. grau oder eine Farbe deiner Wahl, die gut zum Kopf passt. Außerdem noch Kleber, Schere, einen schwarzen Stift und wer mag auch Wackelaugen – wir lieben diese kleinen wackeligen Dinger :-).

Dann geht es ganz einfach: Das weiße Tonpapier regelmäßig falten und am Ende nur eine kleine Ecke zum Befestigen des Kopfes dran lassen (sieht man auf dem Foto, die seitlichen Enden habe ich abgeschnitten). Dann Schafskopf und Schopf (Wolke) zeichnen und zum Schluss noch vier Hufe aus schwarzem Tonpapier ausschneiden. Die einzelnen Elemente kann man übrigens super Freihand zeichnen, deswegen gibt es hierzu keine extra Vorlage.

kleines Schaf

Osterlamm

Und wenn du noch weitere Bastelideen für Ostern/Frühling haben möchtest, empfehle ich dir einen Blick auf meine Kreativchallenge „Alles außer Hase„. Neben meinen eigenen Beiträgen, dem stolzen Hahn aus Eierkarton und der genähten Glucke (als Osternest oder als Geschenk mit Inhalt), sind noch viele weitere kreative Anregungen für kleine und große Hände zu finden. Und wenn du noch ein wenig Geduld hast und den Osterzauber in den nächsten drei Wochen beobachtest, wirst du viele weitere Anregungen meiner einfallsreichen Bloggerkolleginnen zu Essbarem, Deko oder aber auch weiteren Bastelideen bekommen. Lass dich einfach vom Osterzauber verzaubern :-)!

Update: Gerade noch eine zauberhafte Linkparty entdeckt. Schaut mal beim Blog „handmadeontuesday“ vorbei – da gibt es tolle Freebies zu bestaunen 🙂

 

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

6 comments on “Bastelideen für kleinere Kinder => Basteln zu Ostern”

    • Danke, der ist aber auch knuffig – vor allen Dingen wegen der ungewöhnlichen Farben… Aber die Kleine wollte ihm unbedingt rosa-karierte Ohren und eine lilafarbene Nase geben 🙂

  1. Oh wie süß! Das Schaf ist wirklich witzig 🙂 Beim Körper musste ich schmunzeln! Und das Häschen schaut ganz allerliebst mit seinen Hasenzähnchen! Schöne Bastelideen!

    Liebe Grüße
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.