Vor einiger Zeit erreichte uns ein prall gefülltes Bastelpaket aus England. Baker Ross war mal wieder sehr großzügig und hat uns eine Vielzahl an interessanten Bastelsets zum Testen geschickt. Mittlerweile erkennen die Kinder sogar das Logo und freuen sich, wenn sie einen Blick in die Kiste riskieren dürfen.

Baker RossWie in den letzten Paketen war mal wieder was zum Nähen, zum Malen und zum Kleben dabei. Zur großen Freude der Kleinen auch noch ein Traumschloss zum Stecken. Da haben gleich die Filly-Ponys ihren Platz gefunden (s.u.).

Da uns eigentlich alle Sachen der Firma gefallen, spare ich mir nun zukünftig auch die detaillierte Bewertung jedes einzelnen Bastelsets und zeige lieber Bilder als „best-of“.

 

Neben dem erwähnten Traumschloss war allerhand Sommerliches dabei: Vom Windspiel über den Gartenstecker bis hin zum „Strandhaus“. Kein Wunsch blieb offen! Auch die Vielfalt der Sets an sich, war wieder einmal phänomenal.

Baker RossOb Moosgummi, Holz, Filz oder Acrylglas, Baker Ross bietet einfach für jeden Geschmack etwas. Nicht alle Bastelsets konnten von meinen Kindern allein versammelt werden. Ab und zu brauchte zumindest die Kleine meine helfende Hand. Aber es ist schon toll, was die Lütte mittlerweile so allein bewerkstelligen kann! Klar kann sie die Bastelsets nicht so liebevoll gestalten, wie es auf dem Beispielbild der Verpackung ausschaut, aber das ist doch auch völlig egal. Hauptsache ist doch, dass die Kinder eine Beschäftigung haben, die ihnen ein Lächeln auf die Lippen zaubert und die Zeit wie im Fluge vergehen lässt. Und mal ehrlich, wem geht den nicht das Herz auf, wenn ein kleiner Schatz freudestrahlend etwas selbst Gebasteltes überreicht? Es ist einfach nur zauberhaft!

Baker Ross

 

An dieser Stelle bedanken wir uns bei Baker Ross für das tolle Bastelpaket, das uns kostenfrei zur Verfügung gestellt wurde 🙂

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.