Kategorie: Blogparaden

Blogparaden – Marketing für deinen Blog

Mit deiner Teilnahme an Blogparaden erreichst du Lesergruppen, die (noch) nicht zu deiner Stammleserschaft gehören. Du hast ein vorgegebenes Thema, zu dem du dich auf anderen Seiten präsentieren kannst. Gleichzeitig verlinkst du auf den Blogparadenbetreiber. Das ist eine WIN-WIN-Situation für jeden Blogger und macht auch noch Spaß. Doch wie findest du die passende Parade? Bei welcher Parade machst du mit?

Eine Parade zu jedem Thema

Die Entscheidung ist nicht so schwierig. Du findest sie in Hülle und Fülle. Nicht jede bietet dir den gleichen Mehrwert. Du entscheidest, was für dich und deinen Blog interessant ist und wählst dann aus. Vielleicht  ist es ja sogar eine der Paraden, die ich regelmäßig besuche?

Meine liebsten Blogparaden

Für mich sind drei Paraden entscheidend. Regelmäßig mache ich beim „Wochenende in Bildern“, bei „WMDEDGT“ und bei „12 von 12“ mit Begeisterung mit. Aber auch andere Gelegenheiten lasse ich mir nicht entgehen.

 

Ponycamp, Bogenschießen und mehr

Mini_Shetties Ponycamp

Diese Wochenende hatte mal wieder von allem etwas: Arbeit an unseren Außenanlagen, Spiel und Spaß mit den Kindern und eine besondere Ferienaktion. Für die Große ging es nämlich ein ganzes Wochenende auf einen Reiterhof. Das hatte sie lange herbeigesehnt. Ob es dann auch wirklich so schön wie bei Bibi und Tina war, verrate ich euch in diesem Beitrag. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Kinder auf dem Bagger

Kinder beim Baggern, Kinder helfen auf Baustelle, Baustelle mit Kindern, Terrassenbau Unterkonstruktion

Vor 2 Monaten sind wir in unser Eigenheim eingezogen. Noch längst ist nicht alles fertig und so wie wir es uns vorstellen. Die Außenanlagen sind beispielsweise nur provisorisch. Doch was ist ein Sommer ohne Terrasse? Den Grundstein für eine Holzterrasse haben wir an diesem Wochenende aber bereits gelegt. Was es sonst noch so zu erleben gab, geht eher in eine sportliche Richtung… (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Integration ins Dorfleben

Tischkamin, Dorfleben

Nun wohnen wir im Ländlichen und haben die Dorfpopulation auf knappe 2000 Dorfbewohner angehoben. Bereits am vorletzten Wochenende haben wir uns beim Maibaumaufstellen unter die Alteingesessenen gemischt und Smalltalk gehalten. An diesem Wochenende wurden erste Kontakte auf Kinderseiten ausgebaut – ein Anfang. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Überall was zu tun

Geschenk zum Einzug

So langsam werden die letzten Kartons ausgepackt und der Krempel von hier nach dort sortiert. Auch weitere Wandregale etc. wollen ihren Dienst an der Wand verrichten, anstatt in der Ecke lieblos rumzustehen.

Also kam die Bohrmaschine wieder recht häufig zum Einsatz. Der Fotoapparat eher weniger. Doch was wir sonst so gemacht haben, verrate ich euch dann doch noch. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂