Kategorie: Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern

Die beliebte Blogparade Wochenende in Bildern ist auch Teil meines Familienblogs. Auch unser Wochenende ist vielfältig, bunt und meistens äußerst lebhaft. Auch bei uns geht es manchmal drunter und drüber. Das kommt in den besten Familien vor, oder nicht? Du möchtest das sehen?

Das ist das Wochenende in Bildern

Genau deswegen mache ich bei dieser Blogparade mit. Der Einblick in das Familienleben anderer Menschen ist mehr als nur die bloße Neugierde. Es ist Modelllernen pur. Denn ich nehme durchaus auch von anderen Blogparadenteilnehmern etwas mit, wenn diese ihr Wochenende mitteilen. Die Ideen, die ich dadurch bekomme, regen mich zu eigenen Wochenendgestaltungen an. Egal ob Beschäftigungstipp oder den Blick auf den Mittagstisch. Ich liebe es und mache daher auch selbst gern mit. Lass dich also auch von uns verzaubern und schaue, was wir als Familie am Wochenende so erleben. Und wenn du einen Kommentar hinterlässt, freuen wir uns sehr!

Integration ins Dorfleben

Tischkamin, Dorfleben

Nun wohnen wir im Ländlichen und haben die Dorfpopulation auf knappe 2000 Dorfbewohner angehoben. Bereits am vorletzten Wochenende haben wir uns beim Maibaumaufstellen unter die Alteingesessenen gemischt und Smalltalk gehalten. An diesem Wochenende wurden erste Kontakte auf Kinderseiten ausgebaut – ein Anfang. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Überall was zu tun

Geschenk zum Einzug

So langsam werden die letzten Kartons ausgepackt und der Krempel von hier nach dort sortiert. Auch weitere Wandregale etc. wollen ihren Dienst an der Wand verrichten, anstatt in der Ecke lieblos rumzustehen.

Also kam die Bohrmaschine wieder recht häufig zum Einsatz. Der Fotoapparat eher weniger. Doch was wir sonst so gemacht haben, verrate ich euch dann doch noch. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Wir kommen noch nicht zur Ruhe

Leifheitfenstersauger. #GoLeifheitTest

Obwohl wir bereits am letzten Wochenende eingezogen sind, sind nach wie vor viele kleine „Baustellen“ offen. So schrauben, sägen oder ordnen wir recht häufig – alles soll schließlich einen schönen Platz finden. Zur Ruhe kommen wir also noch lange nicht, obwohl sich natürlich einige kleine Momente der Ruhe ergeben haben. Aber das seht am besten selbst. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Das letzte Umzugswochenende

Jahreszeitendeko

Jetzt haben wir es geschafft. Die Wohnung ist bis auf Staub und eine Autoladung voll mit Kartons leer. Den letzten Rest erledige ich in den nächsten Tagen – ein Klacks im Vergleich zu den Packesel-Leistungen, die in den letzten Tagen und vor allen Dingen am vergangenen Samstag vollbracht wurden.

Nun wohnen wir also im eigenen Haus. Wobei „wohnen“ noch eher ein falscher begriff ist, „hausen“ trifft es eher. Denn noch ist nicht alles an Ort und Stelle und alle Kartons sind auch noch nicht ausgepackt, wie ihr gleich sehen könnt :-). (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Möbel, Farben und Sonnenstrahlen

Gartenarbeit

Schon wieder ist ein Wochenende vorbei. Glücklicherweise haben bei uns die Osterferien begonnen, so dass der Alltag morgen sehr gemäßigt ist. Dennoch hat uns auf andere Weise der Stress im Griff, denn so langsam wird es ernst mit dem Umzug… Auch an diesem Wochenende wurde daher viel gewerkelt. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Alles muss raus!

Grillen im März

Die Zeit bis zum Umzug vergeht wie im Fluge. In dieser Woche haben wir schon die ersten zwei Umzugskisten gepackt, geringe Mengen Tand entsorgt und gute brauchbare Dinge für einen Flohmarkt beiseite gestellt. Auch bei ebay-Kleinanzeigen bin ich aktiv und nach und nach verändert sich der Hausstand. Ein komisches, aber durchaus befreiendes Gefühl! Liebgewordenes wird neu bewertet und manche Situationen noch viel bedeutsamer wertgeschätzt.  (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

12 v 12 am Wochenende

Kindergottesdienst in der Passionszeit, Leiden Jesu, Dornenkrone, mit Kindern über Pontius Pilatus sprechen, Kindergottesdienst Kreuzigung

Wie einige von euch schon bemerkt haben, fällt mir das Bloggen gerade etwas schwer. Ich habe so viel um die Ohren, dass ich kaum noch hinterherkomme. Dennoch möchte ich mir eine der liebsten monatlichen Blogparaden nicht entgehen lassen und verbinde sie gleichzeitig mit meinem Rückblick auf das Wochenende. Zwei Fliegen mit einer Klappe – das muss im Moment sein. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂