Manchmal muss man auch mal einen Schritt zurücktreten, um die Welt um sich herum genießen zu können. An diesem Wochenende haben wir mal auf die kleinen Dinge geachtet. Vor allen Dingen die Kinder hatten ihre große Freude daran, Blumen zu entdecken, sie zu pflücken und zu schauen, welche Sorten wir noch nicht gefunden hätten. Unser #WiB zeigt euch dieses Mal daher wenig Action, dafür umso mehr Möglichkeiten der Achtsamkeit! 

Welche Blumen wachsen um uns herum?

Ein kurzer Blick in den Garten und schon haben wir schon einige duftende Exemplare entdeckt:

Blumen im Garten

Und ein schönes Lavendelbeet gibt es auch noch – wie gut das riecht!

Blumen im Garten: Lavendelbeet

ICE AGE in 3D

Nachdem wir wirklich viel relaxt haben und die Kinder völlig zwanglos mit den Nachbarskindern umhergetollt sind, gab es doch noch ein Familienevent am WE. Dass wir uns auf den neuen ICE Age Film gefreut haben, hatte ich euch in der letzten Woche in einem Kreativbeitrag schon mitgeteilt. Am WE war es dann endlich so weit und bei richtig miesem Sauwetter haben wir ein großes Kino besucht.

Für die Kleine übrigens das erste Mal in einem großen Kino – ganz zu schweigen von 3D-Brillen. Dreidimensionales Kino kannte sie nämlich überhaupt noch nicht! Es war wirklich entzückend, als sie dachte, dass Asteroiden auf sie zukommen…

Ice Age KinoUnd was die Entspannung anbelangt, gab es natürlich extra bequeme Sitze mit Fußhockern…

Kinositze Lounge

Und schwupps, war auch wieder ein WE vorbei! Aber da wir Ferien haben, sind ja nun fast alle Tage wie ein Wochenende :-).

Mehr beim #WiB

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

6 comments on “Blumen so weit das Auge reicht”

  1. Liebe Yvonne,
    ein schöner Artikel mit tollen bunten Bildern. In deinem Kommentar hattest du erwähnt, dass dir Achtsamkeit am Herzen liegt, deswegen freut es mich umso mehr, dass man hierzu auf deinem Blog viel Inspiration findet. 🙂
    Ich hoffe, ihr könnt von dieser kleinen Auszeit noch länger zehren.
    Liebste Grüße,
    tellyventure <3

    • Da sagst du was!
      hatte nach einiger Zeit auch extra eine Kategorie dazu eingeführt und werde sie in nächster Zeit auch mal wieder füllen 🙂
      Danke für deinen Kommentar und herzliche Grüße zurück!
      Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.