Noch bis 23:59 Uhr am heutigen Tag können Beiträge für meine österliche Linkparty hochgeladen werden. Viele kreative Beiträge snd so schon zustandekommen. Nachdem es zu Beginn eher schleppend lief, erhöhte sich die Begeisterung und somit auch die Zahl der teilnehmenden Beiträge in der letzten Woche schlagartig. Ich bin so glücklich und dankbar, eine solche kreative Ideensammlung hier vereinen zu dürfen, denn die Teilnehmer haben sich schier selbst übertroffen: Jene, die von sich behaupteten wenig kreativ zu sein, haben Wunderwerke geschaffen. Wiederum andere haben sich gleich doppelt beteiligt – und genau daran möchte ich mit meinem Abschlussbeitrag anschließen. Denn zum „Finale“ möchte ich meinem „stolzen Hahn aus Eierkarton“ noch eine inhaltsschwangere Glucke zur Seite stellen. Einsam macht ja bekanntlich nicht immer glücklich…

Eine österliche Glucke

Seit zwei Jahren hat mich das Nähfieber gepackt und sorgt dafür, dass mein Auge immer wieder an liebevoll genähten Geschenken kleben bleibt. Im letzten Jahr zur Osterzeit kam ich daher nicht an der putzigen Glucke vorbei, die sich mächtig die Taschen voll stopfen ließ und ganz geruhsam vor sich hin gluckte… Ein so kreatives Osternest musste ich auch haben und ließ mich vom Blog „wonnies little ideas“ inspirieren. Ich schaue immer wieder gern rein, denn Yvonne ist eine scharfzüngige Meisterin des Filzens und bringt mich mit ihren Ideen immer wieder zum Staunen und Lachen.

Die österliche Glucke fand demnach einen Weg in mein Herz und sorget dafür, dass ich unbändig nach Stoffen kramte und mich zu meiner eigenen Version inspirierte: Es blieb eine Glucke, schaut aber eher nach Hahn aus – also so mit stolzem Federschmuck… Egal, dann ist es halt ein Zwitter – auch nicht verkehrt.

Mit vollgestopften Taschen hat die Glucke jedoch für Aufsehen gesorgt und die Beschenkten erfreut. Und wenn sie nicht gerupft wurde, so „lebt“ sie sicherlich auch heute noch und führt eventuell zum österlichen Tischschmuck bei…

Glucke Ostern genäht, Osternest genäht

Es muss ja nicht immer das klassische Osternest sein 😉

Die vollständige Anleitung gibt es übrigens hier.

Und zum Schluss bleibt mir nur noch eines übrig:

DANKE an alle, die sich mit ihren Beiträgen bei meiner ersten Linkparty beteiligt und so für uns alle die vorösterliche Zeit mit allerhand kreativen Ideen bereichert  haben. Bestimmt wird ganz viel davon nachgebastelt werden :-)!

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

3 comments on “Die Glucke mit Inhalt => Alles außer Hase”

  1. Total süß! 🙂 Und dass sie gleich noch Mini-Geschenke transportieren kann, das macht sie noch drolliger!!!

    Nähen will ich ja auch noch lernen, aber erstmal muss ich meine Decke zuende häkeln 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.