Kategorie: selbstgemachte Geschenke

Selbstgemachte Geschenke

Selbstgemachte Geschenke kommen immer gut an. Wie einfach zauberst du den Menschen ein Lächeln ins Gesicht, wenn du etwas Selbstgemachtes überreichst. Doch manchmal fehlen die Ideen, guter Rat ist dann gefragt.

Geschenkideen aller Art

So erging es mir auch das eine oder andere Mal. Deswegen habe ich die besten Geschenkideen für jede Gelegenheit gesammelt. Ob ein Geschenk zum Muttertag, zur Geburt, zur Hochzeit, zu Weihnachten, als kleines Mitgebsel für den Kindergeburtstag oder zu anderen Anlässen. Hier findest du gesammelte Werke, die ich mit meinen Kindern oder der die Kinder allein im Laufe der Zeit hergestellt habe.

Die bandbereite ist recht groß, auch ein Gruß aus der Küche darf dabei nicht fehlen. Wenn du etwas ausprobiert hast, freue ich mich über einen Kommentar oder gar ein Bild zu deinem nachgemachten Projekt. Vielleicht hast du ja aus meiner Grundidee eine super Variation machen können, die mir gar nicht eingefallen wäre…

Ein selbstgemachtes Schmuckboard (Anzeige)

Schmuckboard Vorwerk Twercs

Vor wenigen Tagen hatte ich euch schon einen kleinen Einblick auf meine neueste Errungenschaft gegeben – ein Schmuckboard oder eine Pinnwand aus Stoff. Die treffende Bezeichnung liegt im Auge des Betrachters und des späteren Nutzens.

Doch bevor ich euch erzähle, wie so etwas geht, sollte ich wohl mal bei den Wurzeln anfangen. Gedanklich spule ich jetzt die Zeit um drei Wochen zurück…  (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Kleine Monster für die Fensterbank

Monster in 3D

Vor einiger Zeit haben Lily von den Monstamoons und ich eine kleine Spinnerei entwickelt: Da wir beide gern kreativ sind und Bastelanregungen für Kinder ins Netz stellen, wollten wir auch mal gemeinsam was auf die Beine stellen. Schnell war die Idee geboren, aus Papier und dann aus Modelliermasse kleine Monster herzustellen. Monster sind für Lily kein Problem, denn lustige comicähnliche Gesellen gehören zu ihrem Standardrepertoire – Monstamoons eben ;-). Wir chatteten hin und her und loteten Ideen und Möglichkeiten aus. Herausgekommen sind nicht nur kleine Monster für die Fensterbank, sondern auch Papiermonster, Monster auf Porzellan und ein gemaltes Monster mit Wasserfarbe. Aber nun der Reihe nach… (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Ein selbstgemachtes Geschenk zur Geburt

Geschenk zur Geburt Kirschkernkissen Elefant

Vor wenigen Tagen hat meine Kollegin ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Klar doch, dass neben dem neuen Erdenbürger auch Geschenk um Geschenk ins Haus einziehen wird.

Da es mir immer eine besondere Freude ist, neue Erdenbürger mit einem selbstgemachten Geschenk zu begrüßen, habe ich mir auch hier wieder etwas einfallen lassen. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Die Glucke mit Inhalt => Alles außer Hase

Glucke Ostern genäht, Osternest genäht

Noch bis 23:59 Uhr am heutigen Tag können Beiträge für meine österliche Linkparty hochgeladen werden. Viele kreative Beiträge snd so schon zustandekommen. Nachdem es zu Beginn eher schleppend lief, erhöhte sich die Begeisterung und somit auch die Zahl der teilnehmenden Beiträge in der letzten Woche schlagartig. Ich bin so glücklich und dankbar, eine solche kreative Ideensammlung hier vereinen zu dürfen, denn die Teilnehmer haben sich schier selbst übertroffen: Jene, die von sich behaupteten wenig kreativ zu sein, haben Wunderwerke geschaffen. Wiederum andere haben sich gleich doppelt beteiligt – und genau daran möchte ich mit meinem Abschlussbeitrag anschließen. Denn zum „Finale“ möchte ich meinem „stolzen Hahn aus Eierkarton“ noch eine inhaltsschwangere Glucke zur Seite stellen. Einsam macht ja bekanntlich nicht immer glücklich… (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

selbstgemachte Geschenke => Pralinen #2

selbstgemachte Pralinen

Erinnert ihr euch noch an meinen Pralinentipp für leichte Pralinen, die ihr mit euren Kindern gemeinsam herstellen könnt? Zur Auffrischung, könnt ihr hier noch einen Blick riskieren… Innerhalb des Beitrages habe ich euch noch weitere Pralinen meiner Küche versprochen, die bin ich euch bis jetzt schuldig geblieben… (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

selbstgemachte Geschenke => Kerzenhalter

Zimtkerzenhalter Klorolle

Stimmungsvolles Licht und weihnachtliche Gerüche erfreuen uns in der Adventszeit. Im letzten Jahr habe ich mit meiner ersten/zweiten Klasse einen stimmungsvollen Kerzenhalter gebastelt, der ihren Eltern zu Weihnachten eine Freude bereiten sollte. Mit einem kleinen Anflug von Stolz habe ich bereits letztes Jahr über die fantastischen Ergebnisse meiner Schüler berichtet. Kürzlich habe ich den Kerzenhalter bei einer Bekannten entdeckt. Sie fand das Geschenk ihrer Tochter so reizend, dass sie es gleich aufbewahrte. Nun ziert der Kerzenhalter erneut ihren Küchentisch und zauberte mir bei seinem Anblick ein Lächeln ins Gesicht, so dass der Kaffee zum Kölnschnack nochmal doppelt so gut schmeckte. Da dieses Geschenk nun so gut ankam, erlaube ich mir, euch die Anleitung für ein selbstgemachtes Geschenk dieser Art ans Herz zu legen. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

DiY- Geschenke => genähte Kleinigkeiten

Bei mir sieht es derzeit so aus, als wären hier eine Menge Weihnachtswichtel am Werk: Es wird gekleckert, geklotzt, gebastelt und genäht. Wenn ich nicht gerade in der Küche stehe und mich an neuen Rezepturen für köstliche Pralinen und Kekse austobe, sitze ich im Wohnzimmer an der Nähmaschine oder bastele mit den Kindern am Esstisch. Es ist zwar noch ein paar Tage bis Weihnachten hin, aber um euch auch zeigen zu können, wie einfach es sein kann selbstgemachte Geschenke (DiY) zu zaubern, gebe ich jetzt schon alles :-)! (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Adventskalender selbstgemacht

Adventskalender

Immer wieder habe ich in den letzten Tagen durchblicken lassen, dass ich bereits im Adventskalender-Fieber bin. Meine Lütten bekommen einen Säckchen-Kalender – so wie jedes Jahr. Nichts Spektakuläres, viele Kleinigkeiten, die im Großen und Ganzen die Augen meiner Süßen zum Leuchten bringen. Aber das sind nicht die einzigen Personen, die in diesem Jahr von mir bedacht werden. Einer lieben Freundin möchte ich auch eine kleine Überraschung machen und ihr die Wartezeit bis zum 24. Dezember täglich versüßen. Meine Gedanken hatten gleich tausend Ideen auf Lager, wie ich kreative Adventskalender gestalten kann, doch irgendwie mangelte es mir an der Zeit, diese kreativen Ideen auch wirklich in die Tat umzusetzen. Immerhin bin ich, was Deko und ausdrucksvolle Hingucker anbelangt, sehr einfallsreich und leicht perfektionistisch angehaucht. Schön soll es sein und wahre Freude bereiten, aber schaffe ich das neben meinem ohnehin schon zeitaufwändigem Alltag? Derzeit eher nicht, denn für die Schule habe ich auch noch allerhand zu stemmen. Also habe ich meine eigenen Ansprüche etwas minimiert und die aufwändigen Ideen gedanklich beiseite geschoben. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂