Eine Ewigkeit mag es für meine Große gedauert haben, bis sie Sissi endlich in die Arme nehmen konnte. Ein lang gehegter Traum ging damit für sie in Erfüllung!

Die Sache mit dem Namen

Wer nun an die österreichische Kaiserin gedacht haben mag, wird nun enttäuscht. Denn Sissi ist zwar auch ein Mädchentraum und somit an meiner Großen auch nicht spurlos vorbeigegangen, aber aktuell hat den Namen ein anderes bezauberndes Wesen bekommen.

Dsungarischer zwerghamster Wildfangnachzucht

Die Rede ist von dieser kleinen Dsungarischen Zwerghamsterdame, die am Samstag bei uns eingezogen ist.

Die Sache mit dem Namen hat sich übrigens ergeben, als meine Tochter das kleine Tierchen sah. Sofort entschied sie sich gegen ihre ersten Vorschläge (Chucky oder Jacky), die bei mir für Stirnrunzeln sorgten.

Viele andere Tiere

Meine tierlieben Kinder haben auch andere Gesellen streicheln können… und kamen kaum vom Bauernhof weg.

Pferde, Ponys und Mädchen

Zeit für einen Brunch

nach langer Zeit haben wir am Sonntag mal wieder sehr ausgedehnt gefrühstückt oder besser gesagt, gebruncht.

Brunch für die Familie

Dafür hatte ich am Abend zuvor meinen easy-peasy Baguette-Teig angesetzt, damit meine Lieben am Morgen frischen Brotgeruch in der Nase hatten.

selbstgemachtes Baguette ganz einfach

Mohnblumen auf der Sommerwiese

Das Grundstück neben uns ist noch immer nicht bebaut. Daher verbreiten sich Sommerblumen sehr schnell. Schaut mal, wie schön die Mohnblüten leuchten…

Mohnblumen

Verlinkt beim Wochenende in Bildern.

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

1 comment on “Ein Wochenende mit Sissi”

  1. Ach wie toll… Ein Wochenende mit Tiere, ist doch was tolles. Der Hamster ist ja mal Zuckersüß 😉 Das würde meinem Kind auch gefallen. ^^
    Unser Wochenende war sehr entspannt. Dafür ist nächste Woche Action angesagt.

    Alles liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.