Die Weihnachts- und Adventszeit naht mit raschen Schritten. Zwar zeigt sich der November gerade von seiner goldenen Seite, die ich sonst eher im Oktober erwartet hätte, aber das ist mir allemal lieber als kalt-nasse und dunkle Novembertage.

Lichter für Weihnachten basteln

Trotz warmen Nachmittagen wird es doch schon früher dunkler und im Heim erstrahlen viele kleine Lichter von Kerzen und Lichterketten. Doch auch wenn wir davon schon so viele haben, dürfen ruhig noch ein paar mehr hinzukommen. Am besten selbstgebastelt! Doch bei so vielen Anregungen, die es in Bastelbüchern und auch im Internet zuhauf zu finden gibt, fällt die Auswahl nicht leicht. Gerade, wenn man mit kleinen Kindern basteln möchte, gibt es viele Dinge zu bedenken: Einfach muss es sein, leicht händelbar und vor allen Dingen aus einfachen Materialien gemacht…

Engel aus Klopapierrollen

Wie ihr ganz niedliche Engel aus Klopapierrollen auch mit kleinen Kindern ganz leicht nachbasteln könnt, möchte ich euch im Rahmen meines Gastartikels für die #Weihnachtsbloggerei2015 zeigen.

Engel KerzenIhr benötigt:

1 Klopapierrolle

etwas Tonpapier (Hautfarbe, Gelb, Orange und evtl. weitere Farben nach Belieben)

ggf. Wellpappe (für die Umrandung der Klopapierrolle, es geht aber auch mit Tonpapier – je nach Vorlieben)

ggf. Goldfolie (Für Flügel, wenn ihr die nicht aus Tonpapier haben möchtet)

Fineliner (für die Gesichtszüge)

Schere und Kleber

1 Teelicht

Die Anleitung für die beiden himmlischen Freunde bekommt ihr hier.  Aber auch wenn ihr andere Anregungen und Ideen benötigt, um euch richtig gut auf die Weihnachtszeit einstimmen zu können, seid ihr dort gut aufgehoben. In den kommenden Wochen wird euch eine Vielzahl an DiY-Projekten und jede Menge mehr geboten. Ein Blick lohnt sich allemal :-).

Nun darf Weihnachten schon bald kommen! Ich hoffe, dass ihr bei der kleinen Bastelei ebenso viel Spaß wie meine Kleinste und ich hattet und würde mich auch über Bilder eurer Engel freuen.

Eine schöne Weihnachtszeit wünscht euch

Yvonne

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.