Sie hat seit fünf Jahren ihren festen Platz in meinem Flur und ist nicht mehr wegzudenken: meine improvisierte Sitzbank!

Ursprünglich sollte sie als Sitzmöbel dienen, wenn den Kindern Schuhe angezogen werden, wenn ich beim Telefonieren innehalte oder aber wenn es mal wieder länger dauert – kurzum, ein Ort zum zwischenzeitlichen Verweilen!

Eine Sitzbank für den Flur

In der Praxis ist es doch eher eine Ablage, auf der sich Taschen, Bücher, Spielzeug und sonstwas tummeln – aber wir mögen unsere Sitzbank auch als Ablage ;-).

Als ich mir überlegt habe, eine Sitzbank in den Flur zu stellen, hatte ich folgende Gedanken: dekorativ, harmonisch im Flur integriert, Stauraum, indirektes Licht und „man muss drunter reinigen können“ – im Flur fällt ja viel Dreck an…

Als Fan der Expedit-Regale – mittlerweile heißen sie ja Kallax – musste daraus was gestaltet werden, immerhin beherbergt unser halbes Zuhause diese praktischen quadratischen Regale jeglicher Größe!

IKEA Sitzbank

Ein Kallax-Regal wird zur Sitzbank

Was brauche ich also? Richtig, ein Regal! Genommen habe ich das Fünfer-Regal, das hochkant aber auch quer gestellt werden kann. Zusätzlich habe ich noch vier Füße dran gebaut – eigentlich gehören die zur Besta-Regalserie, aber für mein Sitzmöbel waren sie auch gut genug :-). Dummerweise konnten sie nicht einfach so angebracht werden, so dass erstmal ein Loch in das Kallax-Regal gebohrt werden musste. In dieses Loch gehörte noch ein Schraubgewinde und dann konnte ich den Besta-Regalfuß mühelos reinschrauben. Sitzt, passt, wackelt und lässt Luft ;-).

Gemütlich soll es auch sein!

Das Sitzmöbel war somit einsatzbereit, doch als Holzmöbel noch nicht wirklich einladend zum Sitzen. Also habe ich in der IKEA-Sitzkissenabteilung das entsprechende Etwas gefunden und mit Klett versehen. Dazu habe ich klebendes Klett- und Flauschband auf die Unterseite der Sitzkissen sowie auf dem Regal befestigt – auch das hatte dann Hand und Fuß ;-). Sitzbank mit Sitzkissen waren damit vereint. Für die indirekte Beleuchtung hat es dann eine sehr günstige Papierlampe gegeben. Natürlich auch vom Möbelschweden… Sieht man nicht, wenn man den Flur betritt und wenn es dunkel ist, macht es ein schönes indirektes Licht – direkte Beleuchtung mag ich nämlich gar nicht gern…

IKEA Sitzbank FunktionenEine Klappe hat es übrigens auch noch bekommen, denn dahinter befindet sich meine Fritzbox, die am Telefonanschluss klemmt – gut versteckt und durch ein rückwärtiges Loch unsichtbar einsatzbereit ist ;-).

Als improvisierte Sitzbank hat sie einen besonderen Charme, schon einiges ausgehalten und ist noch immer nicht wegzudenken!

Und weil heute Dienstag ist, verlinke ich meine Idee doch glatt mal bei handmadeontuesday und beim creadienstag, wo ihr viele weitere diy-Anregungen finden werdet 🙂

 

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

10 comments on “IKEA-Hack: Sitzbank für den Flur”

  1. Ich liebe diese Ikea Hacks! Finde gerade durch die Füße wirkt das Regal schon viel schöner und qualitativ hochwertiger. Werde den Hack – bloß mit anderen Füßen – auch bald mal testen.

    Liebe Grüße

  2. Das ist ja eine super Idee aus dem Regal eine Sitzbank zu machen 🙂 Ich hätte das jetzt glatt als so gekauft abgekauft! Aber siehe da, du warst kreativ und hast das selbst so gestaltet! Ich bin einfach zu selten bei Ikea! 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

  3. Ich weiß, der Post ist schon etwas älter, dennoch die Frage… Hast du getestet, wie viel Kilo sie aushält? Würde sie gerne für die Küche bauen, sie verschwindet unterm Tisch und wird nur bei Besuch ausgezogen. Der zusätzliche Stauraum durch die Würfel ist eben unschlagbar. 😉
    LG

    • Hallo Sandra,
      also wie viel Gewicht sie nun effektiv aushält, weiß ich nicht. Zwei Erwachsene haben gut drauf sitzen können. Hängt bestimmt auch immer mit der Verteilung des Gewichts zusammen.
      Die Idee mit der Küchenbank finde ich auch sehr gelungen. Freue mich über ein Foto per Mail, wenn du magst.
      Viele Grüße,
      Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.