Ich liebe es, mich draußen aufzuhalten, insbesondere wenn das Wetter schön ist und es so viel zu entdecken gibt. Um meine Leidenschaft mit den Schülern teilen zu können, biete ich in diesem Schulhalbjahr eine Landart-AG an.

Kunst in der Natur

Die teilnehmenden Schüler waren total gespannt und konnten sich nicht wirklich vorstellen, was Landart denn nun sein könnte. Bis auf „Kunst in der Natur, eben Land-Kunst“ kam nix. Aber das ist ja auch gut so. Unwissende Kinder kann man viel leichter begeistern als Kinder, die schon irgendwann mal etwas in der Art gesehen oder gehört haben und sich dann ein falsches Bild machen. Da ich darauf vorbereitet war, habe ich in der ersten Stunden mal einen Film über das Schaffen von Andy Goldsworthy gezeigt. Das war auf alle Fälle schon mal beeindruckend und als ich dann noch das grobe Konzept für die AG vorstellte, den Kindern also klar machte, dass wir fortan hauptsächlich draußen im benachbarten Park oder auf dem Schulgelände arbeiten würden, war die Freude groß.
„Cool, ne AG, wo wir nicht in der Schule sitzen müssen“, sagte daraufhin ein etwas vorlauter Schüler.

SAM_0728

Sehen muss geübt werden

Wir gingen also hinaus in den Park und übten das „Sehen“: Ausschau halten nach interessanten Aspekten, die wir durch „Kunst“ noch interessanter erscheinen lassen wollen (wobei sich der richtige Kunstbegriff zum Thema erst im Laufe des Halbjahres bei den Kindern entwickeln wird). Anregungen hatten sie ja zuvor schon durch den Film und verschiedene Bilder, die ich ihnen gezeigt habe, bekommen. Ich habe sie einfach mal machen lassen. Ganz ohne Zwang: Verteilen im Gelände, Ideen sammeln, verwerfen, umgestalten und zum Schluss etwas erschaffen. Die Kreativität, die sie bereits in der ersten AG-Einheit entwickelten, hat mich überrascht.

SAM_0729  SAM_0730  SAM_0733  SAM_0736  SAM_0737

Landart nach dem Motto „Farbe“

Die zweite Einheit stand dann unter einem festen Motto: FARBE. Ihr Auftrag: Bringt etwas Farbiges zur Geltung – überlegt, wie ihr die Parkbesucher auf die Farbe aufmerksam machen könnt. Ziel war es, die Besucher durch die Hervorhebung auf unsere Werke zu lenken, so dass sie bereits vom Wegrand sehen können, dass etwas „gemacht“ wurde.

SAM_0740  SAM_0743 SAM_0746 SAM_0747 SAM_0751 SAM_0748 SAM_0750

Beim nächsten Thema geht es um Sand oder Steine. Das muss ich spontan entscheiden – ja nach Wetterlage. Aber im Moment sieht es ja traumhaft draußen aus… Um für euch und für mich diese AG zu dokumentieren, habe ich deshalb eine Kategorie „Landart“ gebildet. Alle Beiträge, die ich zukünftig dazu verfassen werde, sind dann unter dieser Kategorie in der Kategoriewolke in der Sidebar abzurufen.

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

0 comments on “Landart”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.