Unser Wochenende war sehr harmonisch, wenngleich auch voller Unternehmungen und schöner Dinge. Laute und leise Töne, harmonische Lieder von Disney und glückliche strahlende Kinderaugen.

Flötentöne am Samstag

Die Große hatte einen wichtigen Auftritt mit ihrem Ensemble und musste schon früh bei einer Probe sein. Die Kleine war noch müde und hat es sich in der selbstgenähten Kuschelkombi aus Fleece auf den Sitzen ganz bequem gemacht.

Flötenprobe Ensemble

Lauter schöne Schleich-Pferde

Es dauerte etwas länger als geplant. Die Kleine und ich vertrieben uns daher die Zeit mit einem kurzen Stadtbummel und einem Besuch im Secondhand-Spielzeugladen. Dort wurde sie von zahlreichen Schleich-Pferden in den Bann gezogen. Am Ende gab es eine Pferdefreundin, die dann daheim die Pferde im Pferdestall striegeln durfte.

Schleich-Pferde, Schleich-Figuren gebraucht kaufen

Neue Winterstiefel mussten her

Die Winterstiefel der Großen hatten in dieser Woche ihren Geist aufgegeben – viel mehr der Reißverschluss. Es mussten neue her! Nach kurzer Suche wurden wir fündig. Erstaunlicherweise nur in der Damenabteilung. Sehr zu meinem Bedauern trägt meine 10-jährige in den neuen Stiefeln nun Schuhgröße 39. Tja, damit können wir nun Schuhe tauschen :-(. Ich hatte gehofft, dass das erst nächstes Jahr so weit sein wird. Auf alle Fälle wurden sie gleich beim Besuch der Baustelle eingeweiht.

Baustellenbesichtigung

In den letzten zwei Wochen hat sich innen einiges getan, doch darüber berichte ich erst im Laufe der Woche.

Neben dem Haus hat sich eine Eisschicht über das Fundament für die Wärmepumpe gelegt. Die Kleine ist mit Freude reingesprungen und hat das Eis zum Brechen gebracht. Gemeinsam mit der Großen erklommen sie auch noch einen kleinen Sandhaufen.

Spaß im Schnee

Familiennachmittag im Kino

Am Sonntag war Familienzeit, die wir heute im Kino verbrachten. Die Kinder hatten sich gewünscht, den Film Vaiana anschauen zu dürfen. Natürlich nur stilecht mit Popcorn mit Vaiana-Becher und passendem Armband! Gelernt haben wir übrigens auch was:

Wenn man mit Vögeln schreibt, nennt man das twittern.

Was Halbgötter doch so alles wissen!

Vaiana Kinobox, Vaiana-Getränkebecher

Auch bei diesem Film sorgte die Filmmusik für laute Töne.

Mit leisen Flötentönen begann das Wochenende und mit lauten Tönen endete es – eine sehr gelungene Kombination.

Verlinkt beim Wochenende in Bildern.

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

7 comments on “Lauter schöne Töne im Januar”

  1. Wir waren gestern im Kino 🙂 Haben uns aber „Ballerina“ angeschaut und fanden den Film auch ganz toll! Flötentöne habe ich hier schon lange nicht mehr gehört, leider!

    Toller Baufortschritt! Bin schon auf den neuen Bericht gespannt!

    Liebe Grüße
    Jana

  2. Huhu. Na scheint doch ein paar schöne Tage gewesen zu sein 😉
    Der Film sagt mir jetzt erst einmal nichts. Muss ich gleich einmal zu google und nachschauen.
    An diesem Wochenende ging es für uns eher ruhig zu. Waren draußen und haben mit dem Schnee gespielt.

    Alles liebe

  3. Deinen Rückblick finde ich sehr gelungen. Ich mag es, wenn man sich Gedanken macht und gegenüber seinen Lesern so offen ist. Den Film kenne ich nicht. Also vom Namen her. ^^ Ich war schon ewig nicht mehr im Kino, das sollte ich vielleicht mal wieder ändern.

    Alles liebe und einen schönen Dienstag
    http://www.gewinnspiele-2017.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.