***enthält Werbung*** Meine Tochter ist eine von 5 Vorschulkids in ihrem Kindergarten. Mit großer Freude geht sie jeden Donnerstag zum Vorschulprojekt. In dieser Zeit erwerben die Kinder in der Kleingruppe wichtige Vorläuferfähigkeiten für den bevorstehenden Schulstart. Als Deutschlehrerin ist mir in den letzten Jahren vermehrt aufgefallen, dass viele Vorläuferfähigkeiten bei Kindern zum Schulstart noch nicht ausgeprägt sind. Natürlich hängt dies sicherlich mit der veränderten Betreuungskultur und familiären Gewohnheiten zusammen. Auch die digitale Welt trägt dazu bei. 

Wichtige Fähigkeiten für Vorschulkids

Wenn ich heute in meine Schulklassen schaue und sie mit meiner eigenen Grundschulzeit vergleiche, hat sich jede Menge verändert. Mit ganz anderen Voraussetzungen sitzen die Vorschulkids mit ihren bunten Zuckertüten auf der Bank und warten auf den „Ernst des Lebens“.

Kannkind, Schultüte basteln, Schultüte mit Katze, Schultüte für Mädchen selber machen

Bereits jetzt werden viele Kinder in sogenannten Eingangsüberprüfungen spielerisch beobachtet, um daraus Schlüsse auf ihre Fähigkeiten zum Schulstart zu ziehen. Viele Eltern sind in dieser Hinsicht manchmal unsicher und denken, dass ihre Kinder schon viel können müssen. Niemand erwartet etwas, aber  als Lehrerin freue ich mich immer über Kinder, die häufig draußen spielen. Denn dadurch lernt man ungemein viel.

Tipps für einen erfolgreichen Schulstart

  • Lasst Kinder klettern! Durch das Klettern lernen die Kinder ihren Körper kennen. Sie erfahren Möglichkeiten und Grenzen des eigenen Handelns, lernen greifen und festhalten und vernetzen ihre beiden Gehirnhälten durch Kreuzgang und Kreuzgriff.
  • Gebt den Kindern Bälle. Ein Kind, das sich beim Ballwerfen auf Hand- und Auge-Koordination konzentriert oder aber bei Fang- und Tickspielen auch mit dem Gleichgewicht und Frustration beim Verlieren auseinandersetzt, hat ideale Startbedingungen, auch dem „Schulfutter fürs Gehirn“ erfolgreich zu stellen.

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie wichtig diese scheinbar banalen Alltagssituationen für die Vernetzung im Gehirn sind. Durch feinmotorische Übungen wie beispielsweise durch den Umgang mit Messer und Gabel, dem Schneiden mit einer Schere oder dem Auffädeln von Perlen, wird der Einstieg ins Schreibenlernen erleichtert. Auch grobmotorische Fähigkeiten wie das Balancieren über Holz an einem Bach oder durch das wilde Herumtollen auf nicht ebenen Flächen öffnen Lernchancen für die Orientierung im Zahlenraum und zur Einhaltung von Schreibrichtungen.

Manche Vorschulkids wollen noch mehr

Doch einigen Kindern reicht das nicht. Meine Tochter wollte auch schon mit fast 4 Jahren ihren Namen schreiben und interessierte sich sehr für das, was die große Schwester in der Schule machte.

Als Lehrerin stand ich diesem Wissensdurst etwas kritisch gegenüber. Denn ich wollte auf keinen Fall, dass meine Tochter bereits vor dem Schuleintritt zu viel weiß. Andererseits wollte ich auch nicht, dass sich durch ihre Eigenmotivation falsche Schreibrichtungen etc. einschleifen, die dann in der Schule mühsam wieder umgelernt werden müssen. Ein Dilemma, das hier zu Hause auch mal zu Schwierigkeiten und Missmut führte. Irgendwann gab ich ihr entsprechende Materialien zum Nachspuren, Anmalen oder Nachschreiben.

Seit Ostern haben wir unser hauseigenes Sortiment allerdings um eine digitale Nuance erweitert. Denn mit ihrem iPod beschäftigt sich das kleine Mädchen auch sehr gern – gerade bei längeren Autofahrten oder eben auch während der Endzeit unserer Bauphase.

Vorschulkids, lernen mit Carlsen Clever

Carlsen Clever – das Programm für Vorschulkids

Entdeckt haben wir dann zwei interaktive Bücher aus dem Hause Carlsen. Diesen Verlag kennen wir  sehr gut, so dass ich gespannt auf das interaktive Konzept war. Ein Vorschulbuch für einen spielerischen Umgang mit ersten Zahlen und Buchstaben kann ja nicht verkehrt sein…

Da der iPod der Kleinen irgendwo im Umzugskartonstapel verschollen war, stellte die Große sehr großmütig ihren eigenen neuen iPod zur Installation der entsprechenden App zum Bilderbuch zur Verfügung. So saßen nun beide Kinder mit dem Buch auf dem Schoß auf dem Sofa und entdeckten die Buchstabenwelten im Buch. Recht bald ertönte eine angenehme Stimme, die die Kinder durch die Aufgaben des Buchstabenbuches führte. Die Kinder hatten Spaß und lösten die Rätsel bzw. schaute die Große der Kleinen über die Schulter und half ab und zu mal nach.

Fazit

Die Mischung von digitaler und analoger Welt ist bei Carlsen-Clever gut gelungen. Die Rätsel und Aufgaben haben verschiedene Schwierigkeitsgrade, so dass sich dass Kind weiterentwickeln kann. Der Kleinen gefällt es gut. Sie kommt sowohl mit dem Zahlen – als auch mit dem Buchstabenbuch gut zurecht.

Besonders gelungen ist die Mischung aus unterschiedlichen Aufgabenformaten und Lerngelegenheiten. So gibt es Puzzle für die Vorstellungskraft, Fehlersuche bei der das digitale Bild mit dem Bild im Bilderbuch verglichen werden muss, Nachspurübungen bei den Zahlen oder aber auch Bilderrätsel und Reimwortaufgaben.

Einen guten Überblick über das Buch habe ich übrigens mit dieser Rezension im Blog Familie und mehr gefunden.

Und weil es uns so gut gefällt, möchten wir euch auch davon überzeugen.

Gemeinsam mit dem Carlsen-Verlag darf ich insgesamt 6 dieser tollen Vorschulbücher verlosen! Daher werden insgesamt 4 Bücher auf Facebook und zwei Bücher hier im Blog verlost – die Teilnahme ist auch 2 mal möglich :-).

Lernhits für Vorschulkids, Gewinnspiel für Vorschulbücher, Gewinnspiel Carlsen Clever

Das Gewinnspiel endet am 09.05.2017 um 23:59 Uhr .Folgende Bedingungen sollten zum Gewinnen  eingehalten werden.

– Du bist Fan von Limalisoy und hast meine Seite abonniert.
– Dem Beitrag hast du auch ein Like gegeben.
– Teile mir in einem Kommentar mit, welches Buch du gewinnen möchtest: „Meine ersten Zahlen“ oder doch lieber „Meine ersten Buchstaben“ ?
– Ganz besonders freue ich mich, wenn du mein Gewinnspiel mit deinen Freunden teilst.
-Der/die Gewinner/in wird auf meiner Gewinner-Seite im Blog bekannt gegeben und hat eine Woche Zeit, sich bei mir zu melden.
Ausführliche Bedingungen wie immer an dieser Stelle. Mit der Abgabe deines Kommentars erkennst du diese Bedingungen an.

Zum Gewinnspiel bei Facebook geht es übrigens hier.

Auch lesenswert:

Ich bedanke mich beim Carlsen Verlag für das in mich gesetzte Vertrauen und die kostenlose Bereitstellung der Bücher.

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

16 comments on “Lernhits für Vorschulkids (inkl. Verlosung)”

  1. Das finde ich 2 ganz tolle Bücher! Meine Tochter kann die Zahlen schon recht gut, daher würde ich gerne für die Buchstaben ins Lostöpfchen hüpfen:)

    Liebe Grüße Nicole

  2. Meine ersten Zahlen wäre toll für meine Tochter Sophia. Danke für die tolle Verlosung. Gerne auf Facebook auch teilgenommen. Liebe Grüße

  3. Versuche gerne mein Glück für meine Enkelin. Das Buch meine ersten Zahlen wäre passend. Daumen sind gedrückt. Auch auf Facebook kommentiert.

  4. Vielen Dank für den tollen Bericht 😊 unsere beiden Kids Nathan & Mia würden sich sehr über das Buch meine ersten Buchstaben freuen ❤

    Liebe Grüße Familie Collart

  5. Schöne Vorstellung.
    Mein Sohn hatte auch das vergnügen und dürfte die Bücher testen. Er liebt sie noch immer. Leider ist mein Handy derzeit in der Werkstatt,sodass er nicht spielen kann.
    Ich selber, finde die Idee ganz gut durchdacht und hoffe, dass demnächst dieses Buch auch mit Englisch erscheint.

    Alle liebe

  6. Hallo!

    Ich würde mich über das Buch meine ersten Zahlen sehr freuen für die kleine Marie! Danke für die schöne Verlosung und ein schönes WE wünsche ich Dir!

    Liebe Grüße
    Christina

  7. Meine ersten Zahlen wäre perfekt. Meine Tochter würde sich sehr freuen. Folge dir auf Facebook unter meinem Namen und habe die Verlosung geteilt. Lg

  8. Oh, das hört sich super an. Wir würden uns über das Buch: Die ersten Buchstaben sehr freuen. Liebe Grüße, Andrea

  9. Ich war eigentlich sicher, ich hätte schon gepostet, aber wohl doch nicht? Unser Bald-Vorschüler würde sich sehr über die ersten Buchstaben freuen! Über die Zahlen allerdings auch, also egal!

  10. Hallo,
    ein sehr interessanter Artikel. Danke dafür! Ich interessiere mich für die „Meine ersten Zahlen“. Mein Patenkind würde sich sicher sehr freuen.
    Liebe Grüße,
    Angélique

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.