Kategorie: Rezensionen

Lernhits für Vorschulkids (inkl. Verlosung)

Lernhits für Vorschulkids, Gewinnspiel für Vorschulbücher, Gewinnspiel Carlsen Clever

***enthält Werbung*** Meine Tochter ist eine von 5 Vorschulkids in ihrem Kindergarten. Mit großer Freude geht sie jeden Donnerstag zum Vorschulprojekt. In dieser Zeit erwerben die Kinder in der Kleingruppe wichtige Vorläuferfähigkeiten für den bevorstehenden Schulstart. Als Deutschlehrerin ist mir in den letzten Jahren vermehrt aufgefallen, dass viele Vorläuferfähigkeiten bei Kindern zum Schulstart noch nicht ausgeprägt sind. Natürlich hängt dies sicherlich mit der veränderten Betreuungskultur und familiären Gewohnheiten zusammen. Auch die digitale Welt trägt dazu bei.  (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Depressionen abzugeben – Erfahrungen #ausderklapse

Depressionen abzugeben, Rezension #ausderklapse, Literatur zur Depression, Hilfe bei Depressionen

***Rezension*** Depressionen abzugeben! Diesen Satz könnten wohl viele Betroffene von sich geben. Wer ist schon froh darüber, sich mit Depressionen plagen zu müssen… Aber wie so oft im Leben, kommt dies auch ganz auf den Blickwinkel an. Bevor ich mir selbst eingestanden hatte, mit dieser Krankheit zu leben, vergingen viele Jahre. Bis ich mich schlussendlich öffnete und meinen Zusammenbruch als Wink des Schicksals angenommen habe, habe ich meine Krankheit lediglich als persönliche Schwäche gesehen und nie im Leben auf die Krankheit Depression zurückgeführt. Somit ist der Ausdruck – sich mit Depressionen zu plagen – für viele meiner Lebensjahre eher ein nicht anwendbarer Begriff. Doch hätte ich „meine Eigenarten“ damals als Depression identifiziert, hätte ich sicherlich auch lauthals „Depressionen abzugeben“ gerufen. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Wie ich meinen Job lieben lernte

den Job lieben

Um zu erzählen, wie ich meinen Job lieben lernte, braucht es etwas Zeit. Ich hoffe, du nimmst dir ein paar Minuten, den mein persönlicher Weg ist lang und besonders kurvig! Obwohl ich noch nicht wirklich alt bin – naja für meine Kinder ist man mit 36 schon steinalt 😉 –  habe ich in Punkto Berufsleben schon einiges erlebt. Als Jugendliche verdiente ich mir mein Geld mit Babysitting, Nachhilfeunterricht, Aushilfstätigkeiten in der Baumschule, beim Catering oder beim Putzen. Alles, was ich tat, habe ich mehr oder weniger gern gemacht. Irgendwie war das für mich nie ein Problem. Probleme gab es erst, als ich mit der Schule fertig war und irgendwas tun musste. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Verständnisvolles Abstillen älterer Kinder

Abstillen, Milchvampir, Bilderbuch zum Abstillen

*** Rezension/Anzeige***

Vor einiger Zeit erreichte mich eine Anfrage bezüglich einer Buchrezension zum Thema Abstillen. Zunächst war ich etwas erstaunt, denn das Abstillen meiner eigenen Kinder lag schon eine Weile zurück. Trotzdem sagte ich zu, denn das Konzept eines kleinen Milchvampirs interessierte mich sehr. Noch bevor ich das Buch in den Händen halten konnte, ließ ich meine eigenen Erinnerungen Revue passieren. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Fit werden mit der Lauf-Diät (Rezension)

Die Lauf-Diät

Seit Monaten laufe ich Kilometer um Kilometer und bereite mich auf einen ganz besonderen Straßenlauf vor. Diät halten muss ich nicht – zumindest nicht, um abzuspecken. Mit meiner Figur bin ich ganz zufrieden. Trotzdem hat mich das Package der Lauf-Diät brennend interessiert, denn die Tipps, die dort enthalten sind, sind unheimlich wertvoll.

Wie mich die Lauf-Diät aktiv in der Endphase der Vorbereitung unterstützt hat, soll mein heutiger Beitrag zeigen. Vielleicht kommt ja noch jemand anderes auf den Geschmack und lässt sich von mir für das Laufen (evtl. sogar mit Begleitung durch die Lauf-Diät) begeistern. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Neues von Frank Einstein (Anzeige)

Frank Einstein

Bereits vor einem Jahr durfte ich die Bekanntschaft mit einem klugen Jungen namens Frank Einstein machen. Schon damals hat er mich mit seinem Tüftlergenie in seinen Bann gezogen. Er sorgte für absoluten Lesegenuss, viele Lachfältchen und Zeit, die wie im Fluge verging. Wer den damaligen Beitrag verpasst hat, dem empfehle ich hier mal nachzulesen. Denn dann gibt es schon mal einen kleinen Einblick in das, was der Junge so drauf hat. Denn der name Einstein kommt ja nun nicht von ungefähr… (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Integration von Medien im Unterricht

Integration von Medien im Unterricht

Ach ja, die lieben Medien! Wer kann sich dem heute schon entziehen? Auch vor dem Klassenzimmer steht kein Türsteher der laut „Hey, du kommst hier nicht rein“ brüllt. Die Integration von Medien im Unterricht ist nämlich nicht nur ein fester Bestandteil des Kerncurriculums – des Lehrers heiliges Dokument – sondern auch absoluter Alltag in der Schule. Wenn aber von „Medien“ als Begriff die Rede ist, denken die meisten Menschen an multimediales Zauberzeug. Im Unterricht zählen aber auch ganz andere Dinge zu den Medien. Ja, richtig, die oldschool-Varianten Kreide und Tafel sind genaugenommen nämlich auch Medien! Denn hinter dem Begriff Medien/Medium verbirgt sich lediglich das Wörtchen „Mittel“, mit dem ein höherer Zweck erzielt wird.

Aber nun möchte ich ja nicht über traditionelle Medien wie Kreide und Tafel schreiben, sondern Einblick in moderne Möglichkeiten der Integration von Medien im Unterricht geben. Denn oft genug spreche ich mit Eltern, die etwas genauer wissen möchten, was im Klassenzimmer ihrer Lieblinge medientechnisch so abläuft… (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Spaß mit Tafiti – Rezension

Tafiti Bücher Fakten

Das kleine Erdmännchen Tafiti begeistert uns ja nun schon etwas länger. Die Große hatte bereits vor einem Jahr erstmals Bekanntschaft mit dem lustigen Gesellen machen dürfen, als wir ein Buch des LOEWE-Verlages rezensieren durften. In „Tafiti und die Reise ans Ende der Welt“ erkundet das Erdmännchen die Steppe und freundet sich mit einem Pinselohrschwein an, mit dem er dann gemeinsam weitere Abenteuer besteht. Ein Buch über Freundschaft und Entdeckerdrang! Aber nicht nur in diesem Buch hat der Leser Spaß an und mit Tafiti. Mittlerweile sind weitere Werke und zwei Taschenbücher zum ersten Lernen mit dem kleinen Erdmännchen erschienen.

Auch an die jüngeren Kinder hat der Verlag gedacht und mit „Tafiti und der geheimnisvolle Kuschelkissendieb“ ein motivierendes Bilderbuch herausgebracht, das nicht nur zum Lesen sondern auch zum Erzählen einlädt. Mit Tafiti sollen halt möglichst alle Kinder Spaß haben – und das hat nicht nur meine Große gesagt 😉 ! (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Ein Ausmalbuch für Erwachsene (Rezension)

Blütenpracht im Zaubergarten

Ausmalbücher sind seit jeher bei Kindern beliebt. Lauter nette Bildchen, die nur darauf warten, mit Farben den entsprechenden Anstrich zu erhalten. Wer Kinder beim Malen beobachtet, kann sehen, wie sie in eine andere Welt versinken und in ihrer Blase kaum etwas anderes mitbekommen – zumindest wenn Mutti ruft :-).

Seit einigen Jahren wird auch bei vielen anderen Gelegenheiten auf entspannendes (Aus-)Malen zurückgegriffen. Aus dem indischen Raum wurden daher auch sich wiederholende Muster in Form von Mandalas als Ausmalgrundlagen diverser Art aufgelegt und nicht nur in Kinderzimmern verstreut. Ich persönlich bin kein Freund von Mandalas – so schön außergewöhnliche Muster auch sein mögen. Aber das ist ja auch Geschmacksache!

Im Klassenraum meiner Tochter gibt es ein schönes Naturmalbuch, aus dem die Lehrerin immer mal wieder etwas für die Freiarbeit kopiert. Meine Tochter mag diese filigranen Ausmalbilder und greift beherzt zu. Für mich ein Grund, ein ähnliches Ausmalbuch (nicht nur für Erwachsene) genauer unter die Lupe zu nehmen… (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Erlebe den Frühling (Rezension)

Erlebe den Frühling

Nun ist der Frühling endlich eingezogen! Zwar macht das Wetter noch nicht immer mit, was ich mir unter Frühling vorstelle, aber wenigstens ist der Frost erstmal vorbei… Die Bäume bekommen schon erste Knospen und warten nur darauf, sich zu öffnen und ihre zarten Blätter den wärmenden Sonnenstrahlen entgegenzustrecken. Auch Ostern gehört in diese Jahreszeit und hat zur Folge, dass in Kindergarten, Schule und daheim fleißig für das bevorstehende Fest gebastelt wird.

(mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂