Die letzte Woche hatte schon einige Termine, aber in dieser Woche jagt eine Verpflichtung oder Weihnachtsfeier die nächste. Für die großen Auftritte in dieser Woche musste heute noch etwas geübt werden und auch in der Schule gab es schon mal einen Vorgeschmack auf unser Weihnachtsforum am letzten Schultag vor den Ferien.

Märchenaufführung in der Schule

Mit meinen Schülern habe ich faste den ganzen November zum Thema Märchen gearbeitet. Ratet mal, was hier dargestellt wird…

Bremer Stadtmusikanten, Schule, Schattenspiel, Theater

Neues von der Baustelle

Nach der Schule bin ich zur Baustelle gefahren. Die äußerlichen Arbeiten sind nahezu abgeschlossen.

Wir bauen ein Haus, Haus außen

Nun wird innen gewerkelt und zerstört: Elektriker und Klempner stemmen Schlitze, um die Leitungen zu legen.

Wichtelwerkstatt zu Weihnachten

Während die Kinder in Schule und Kindergarten waren, habe ich schon mal einen kleinen Haufen Geschenke für Kinder und Patenkinder eingepackt. So ein paar Kleinigkeiten fehlen dann aber doch noch…

Geschenke für Kinder zu Weihnachten

Der Nachmittag beginnt

Die Große musste heute früher von der Schule abgeholt werden, denn wir mussten zum Kieferorthopäden. Dort waren wir schnell fertig, so dass wir noch Zeit für Shopping hatten. Für den Auftritt mit dem Flötenensemble fehlte noch ein schwarzes Langarmshirt, das unter dem Ensemble-T-Shirt getragen werden soll.

img_2224

Wie ihr euch denken könnt, war alles andere viel interessanter als lediglich nach einem unifarbenen Langarmshirt zu schauen… Doch dann wartete die Kleine schon im Kindergarten auf die Abholung.

Letzte Probe für die Uraufführung des Krippenspiels

Beide Kinder mussten dann zur probe des Krippenspiels. Da am Freitag eine öffentliche Generalprobe des gesamten Festgottesdiensts am Heiligabend stattfindet – die meistens schon richtig gut besucht wird – war heute noch eine letzte Probe angesetzt.

Krippenspielprobe

Wieder daheim wartete ein wichtiger Brief auf meine Tochter…

Jugend musiziert Einladung

Und bevor der Tag endet, bleibt immer auch noch Zeit für Spaß und Blödeleien. Die Kleinste unterhält uns wunderbar mit ihren ulkigen Grimassen.

Grimassen schneiden

 

Das waren meine 12 von 12 für die heutige Blogparade bei Caro von „Draußen nur Kännchen„.

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

4 comments on “Märchenhafte und engelsgleiche Aufführungen, 12v12”

  1. Scheint eine sehr schöne – wenn auch stressige – Woche gewesen zu sein 🙂 Besonders das Krippenspiel finde ich eine sehr schöne Sache. Sind deine Kinder schon aufgeregt deswegen, oder ist die Vorfreude auf Weihnachten größer? 😉
    Liebe Grüße, Kerstin

    • Hallo Kerstin,
      danke für deine Zeilen.
      Beides irgendwie: Meine Große spielt beim Krippenspiel die Hauptrolle und hat auch mit ihrem Flötenensemble noch das große Weihnachtskonzert vor sich. Aber sie liebt es und macht es auch ganz hervorragend. Die Kleine ist dabei noch nicht ganz so routiniert und zupft sich während des Krippenspiels eher am Engelkleid. Für sie ist der Moment nach dem Krippenspiel noch viel aufregender, denn sie glaubt an den Weihnachtsmann. Wahrscheinlich das letzte Jahr und deshalb liebe ich es so sehr!
      Hab noch eine schöne Weihnachtszeit und ganz liebe Grüße,
      Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.