Soeben haben wir unsere erste Waldweihnacht gefeiert. Die Kinder haben es sichtlich genossen und sich über unerwartete Überraschungen gefreut. Denn mitten im Wald haben wir kleine Ponys getroffen und sogar den Weihnachtsmann getroffen – allerdings hatte er sich noch nicht in Schale geworfen…

Es war auf alle Fälle ein sehr idyllisches Abenteuer, das schöner nicht hätte sein können!

Gleich geht es mit meinem kleinen Engel und dem Erzengel Gabriel zum Krippenspiel.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen gesegnete Weihnachten, ein besinnliches Fest und alles, was ihr euch von Herzen wünscht!

Waldweihnacht

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

5 comments on “Waldweihnacht”

  1. Waldweihnachten klingt nach einer coolen und kreativen Idee! Ich glaube, wenn ich mal Kinder habe, muss ich auch mal Weihnachten im Wald feiern. Gerade wenn es wieder so warmes Wetter gibt wie dieses Jahr, kann man vermutlich einen wundervollen Spaziergang machen <3

    • Hallo Lenchen,
      Danke für deinen Kommentar!
      Das war wahrlich ein schönes Ereignis und wird auf alle Fälle wiederholt. Vor diesem Jahr kannte ich das auch noch nicht, aber da wir direkt am Waldrand wohnen, wollte ich es unbedingt mal ausprobieren. Es fehlte nur noch die richtige Wintertemperatur und etwas Schnee – dann wäre es rundum perfekt gewesen. Aber auch so war es ein einmaliges Erlebnis, das meine Mädels schon gern weitererzählt haben.
      Liebe Grüße und auf einen regen Austausch im kommenden Jahr,
      Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.