Mein tägliches Blogfeed machte mich heute morgen auf eine Blogger-Aktion von Jacobs aufmerksam. Der bekannte Kaffeemagnat tut Gutes und spricht darüber – wie es so schön heißt. Nein, Spaß beiseite, hier geht es um ein ernstes Thema!

Jacobs unterstützt die Bildung in entwicklungsbedrohten Ländern und sammelt Ausbildungsstunden für das SOS-Sozialzentrum „Nueva Vida – Neues Leben“ in Kolumbien. Spenden kann jeder Konsument durch die Registrierung seiner Jacobs-Treue-Taler (Jacobs Treueprogramm), die auf den Jacobs- und Tassimo-Verpackungen zu finden sind. Drei registrierte Taler ergeben dabei eine gespendete Ausbildungsstunde.

Wir Blogger können sogar noch mehr tun, indem wir auf diese Aktion aufmerksam machen. Jeder eingereichte Blogbeitrag wird mit ganzen 15 (!) Ausbildungsstunden honoriert. Da mache ich doch gern mit – insbesondere als Lehrerin liegt mir das Thema Bildung/Ausbildung am Herzen und stellt für mich die einzige Möglichkeit dar, jungen Menschen in benachteiligten Regionen wahrhaftig zu helfen und ihnen langfristig Chancen auf einen Ausweg ihrer derzeitigen Lage zu bescheren.

Im Fokus dieser Maßnahme stehen insbesondere junge alleinerziehende Mütter, die aufgrund ihrer jungen Mutterschaft weniger Chancen für die Zukunft haben. Hier kommen die SOS-Kinderdörfer ins Spiel: Denn damit sich die Mütter bilden und ausbilden lassen können, müssen ihre Sprösslinge liebevoll betreut und umsorgt werden. Im SOS-Kinderdorf „Nueva Vida – Neues Leben“ werden die Familien daher mit regelmäßigen Mahlzeiten, bei Bedarf durch psychologische Unterstützung, durch medizinische Versorgung oder durch eine kostenlose Rechtsberatung unterstützt. Gute Voraussetzungen für junge Mütter!

Also schließt euch an und macht mit! Zur Aktion geht es hierlang

JacobsCares-Logo_900x675-02

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.