Vor einiger Zeit hat Eva von der „Testfamilie“ Mittester für Schulbedarf der Firma Herma gesucht. Wie gut, dass hier zwei Personen wohnen, die Schulbedarf benötigen… nämlich mein Große und ich! Damit haben wir uns gleich doppelt qualifiziert 🙂

Herma BüromaterialDie Freude war groß, als das Paket in der letzten Woche bei uns eintraf und neugierig in Augenschein genommen wurde.

„Oh was ist das denn?“ – „Das ist was für die Schule!“ – raschel, raschel

„Cool! Kann ich die Tigermappe als Postmappe nehmen?“ – „OK.“

„Wenn L. das kriegt, dann möchte ich die Aufklebas (O-Ton) mit den Delfinen!“ …

Ja so ging das! Da wurde hier und dort verhandelt. Fast so wie auf dem Basar! Und letzten Endes waren alle glücklich mit ihren neuen Errungenschaften. Der schöne Paris-Ordner für mich, der kuschelige Nilpferd-Rucksack für die Filly-Pferde – äh Pardon, für meine kleine Tochter, die ihre Zauberpferde dort versammeln lässt- , die Tiger-Mappe für die Große, die Aufkleber für alle beide und der Bienchen-Kleber sowie alle bunten Heftschoner erstmal für die Materialkommode. Die neuen Schulbücher müssen nämlich erst noch bestellt werden, bevor sie einen Schutzumschlag bekommen. Aber das ist ja kein Problem. Holen wir dann nach den Ferien nach :-). Zwei Wochen muss noch das alte Material seinen Dienst verrichten.

Herma

[su_box title=“Tigermappe“ style=“bubbles“ box_color=“#5e2d8d“ title_color=“#f9f77e“ radius=“8″] L. ist begeistert! Das Design mit den unterschiedlichen Tigerfotos ist begeisternd und löst fast solche Fangschüsse aus, wie bei einem Popkonzert. Scherz beiseite – die Qualität der DinA4-Plastikmappe ist sehr gut. Das Design besticht durch einen abwechslungsreichen Fotodruck. Selbst innen befinden sich noch Abbildungen unterschiedlicher Art. Die Mappe ist fest und hat einen gespannten Gummi, der relativ robust erscheint. Gut, meine Tochter ist nun nicht eine von der Sorte, die ständig das Gummi schnippen lässt und deswegen besonders stabile und qualitativ hochwertige Produkte benötigt. Aber im Gegensatz zu günstigeren Modellen (so wie ihre alte Postmappe), ist das neue Tigermodell schon besser – muss man schon sagen![/su_box]

[su_box title=“Paris-Ordner“ style=“bubbles“ box_color=“#5e2d8d“ title_color=“#f9f77e“ radius=“8″]Mutti (das bin ich) ist zufrieden. Schönes Design im schwarz-weiß-Look mit farblichen Akzenten. Macht sich gut in meinem Arbeitsregal. Formstabil und schön, alles top![/su_box]

[su_box title=“Aufkleber“ style=“bubbles“ box_color=“#5e2d8d“ title_color=“#f9f77e“ radius=“8″]Das kleine L. ist auch begeistert und hat sich zwei Delfin-Aufkleber auf die Lenkstange ihres Laufrads geklebt. Ging nicht so gut ab, haftet also besonders gut 😉 Und auf einem Schreibheft, das die kleine Mullebiene gern haben wollte (ja auch ein Kindergartenkind möchte ein Schreibheft haben…) sieht es auch schon ziemlich „schulisch“ aus.[/su_box]

[su_box title=“Nilpferd-Rucksack“ style=“bubbles“ box_color=“#5e2d8d“ title_color=“#f9f77e“ radius=“8″]Pure Begeisterung vom kleinen L. und den Filly-Pferden. Der Oberstoff ist kuschelig und auch mit dem Nilpferd-Kopf lässt sich prima schmusen. Nur das mit der Rückenform ist nicht so gut. Naja, ist ja auch kein Rucksack für den Schwertransport von Schulbüchern… Die Spielzeugpferde fühlen sich wohl und meine Lütte trägt ihn gern mit sich herum. Nur das mit den Trägern läuft bei ihr immer so ein wenig falsch. Da lässt sie sich auch kaum helfen… Sie ist ja schon groß und kann das ganz allein! Auch wenn dann alles krumm und schief ist…[/su_box]

Alles Weitere dann zu seiner Zeit.

Unser Dank geht zunächst einmal an Herma, deren Produkte wir kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen haben. Des weiteren aber auch an Eva von der Testfamilie, die uns als Mittester ausgewählt hat. 

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.