Bei uns beginnt so langsam der Hochzeitscountdown <3 . In 11 Tagen möchte mein Bruder seine Freundin heiraten und wir bereiten uns vor: Für die Kinder müssen neue Kleider und Schuhe gekauft werden, meine Wenigkeit muss demnächst noch eines der Hochzeitsgeschenke vorbereiten und die Große fängt schon jetzt an, sich kreative Dinge für das Brautpaar einfallen zu lassen. Da bei uns das Thema „Leinwand“ gerade hoch im Kurs ist, wollte sie dem Paar natürlich ein herziges Bild kreieren. Malen kann ja jeder, deshalb wollte sie etwas Besonderes machen. Herausgekommen ist eine schöne kleine Leinwand mit 3D-Charakter (mit minimaler Unterstützung meinerseits – wirklich minimal).

IMG_2989Man nehme folgende Utensilien zur Hand:

verschieden Acrylfarben, Pinsel und Schwämmchen

grobe Strukturpaste

und für die 3D-Herzen verschieden große Herausstechen und Modelliermasse (hier: Fimo Air)IMG_2990

Wenn der Arbeitsplatz gut eingedeckt ist, kann es losgehen. Gewünschte Farben auf einer Palette (oder Teller) mischen und mit dem Schwamm einen Hintergrund tupfen. Die Kanten des Rahmens dabei nicht vergessen! Während der Hintergrund trocknet, kann die Arbeit mit der Modelliermasse beginnen: In Form kneten, ausstechen und oben eine Wölbung „draufarbeiten“; das Ganze in zwei verschiedenen Größen 🙂 Danach geht es mit etwas Wasser für einige Minuten in die Mikrowelle und schon ist alles fest! Nun werden sie noch mit Farbe etc. verziert und warten auf ihren Einsatz im Bild.

IMG_2991Zum Bild: Das gewünschte Motiv wird auf den Hintergrund gemalt – mehrschichtig (meine Große hat da ihre gewissen Vorstellungen). Sobald alles zu ihren Wünschen kreiert ist, wird festgeklebt. Dazu nehmen wir UHU-Kraftkleber, da fällt dann gewiss nichts runter. Und nun ist das erste Geschenk meiner Großen fertig – naja, es fehlen noch die Namen und das Hochzeitsdatum, aber das machen wir dann nach dem Fotografieren fertig 🙂 das Paar wird sich sicherlich freuen und einen schönen ehrenwerten Platz im Haus dafür aussuchen.

Und weil sie das so schön gemacht hat, verlinke ich es gleich noch beim Creadienstag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.