Vor einiger Zeit erreichte mich eine Nominierung für den begehrten Blogger Award, bei dem sich Blogger untereinander nominieren und gemeinsam Spaß haben. Leider waren meine letzten Wochen sehr hektisch oder auch demotivierend, so dass ich kaum Zeit für mich hatte und mir der Spaß am Bloggen wegen vieler anderer Sachen etwas verloren ging. Meine ebenfalls nominierten Kollegen aus Bloggerhausen haben da schon eher auf Ninas Aufruf reagiert. Aber nun nehme ich mir mal die Zeit und gehe auf Ninas Fragen ein – immerhin stellt sie sich auch geduldig meinen Fragen bei „Liebe Freundin“ :-).

Liebster Award1. Was macht Dir beim Bloggen am meisten Spaß?

Wenn ich sehe, das mein Geschreibsel auch gelesen und kommentiert wird.

2. Gibt es etwas, was Du Dir für die Blogger-Szene wünschen würdest?

Mehr Ehrlichkeit und weniger Show – bezieht sich nicht auf alle Bereiche, doch einiges ist mir in der letzten Zeit schon sehr aufgefallen…

3. Bist Du ein „Einfach-drauf-los“-Blogger oder bloggst Du nach Plan?

Beides! Ich hatte mir zwar in der letzten Zeit einen Plan zurecht gelegt und zehrt auch in meinen letzten schlechten Wochen von den vordatierten Beiträgen, aber manchmal muss ich auch drauf los schreiben. Dann brennt es mir quasi unter den Fingernägeln…

4. Ich fühle mich ja wie ein Twitter-Honk. Ich bin zwar bei Twitter, verstehe es aber nicht wirklich. Wie stehst Du zu den Social Media? Nutzt Du sie alle? Und vor allem verstehst Du sie alle?

Nö!!! Aber muss man ja auch nicht. Es kommt bei mir ganz auf den Zeitfaktor an. Um richtig erfolgreich bei Twitter zu sein, benötigt man Zeit, kluge Sprüche oder ganz einfach authentische Situationen, die man mit kurzer Phrase mitteilen möchte.

5. Wie und wann findest Du Zeit zum Bloggen?

Im Moment nur noch zwischendurch. Seitdem ich meinen neuen Stundenplan und dadurch keinen freien Tag mehr für mich habe, gibt es keinen festen Bloggertag mehr :-(.

6. Welchen Urlaubsort legst Du mir ans Herz?

Costa Brava!!!! Sant Pere Pescador => an dieser Stelle mal ein ganz herzlicher Gruß nach „Aquarius“ !!!!

7. Wenn ich bei Dir zum Essen eingeladen wäre, auf was könnte ich mich freuen?

Bruschetta, Lasagne und Tiramisu oder was Gesundes aus dem Wok

8. Ich mache mir gerade viele Gedanken über Deutschland. Was ist für Dich typisch deutsch?

Pedanterie!!!

9. Was magst Du an Deutschland und was evtl. nicht?

Die Vielseitigkeit: Küste, Berge, Kultur…. Was ich nicht mag, ist der ganze Fremdenhass und das, was damit in gewissen Szenen so zusammenhängt.

10. Durch einen Unfall bekommst Du plötzlich Superkräfte. Welche sind das? Und wie lautet dann Dein Superheldenname?

Ich möchte gar keine Superheldenkräfte haben. Ziemlich oft reicht es mir, wie ich jetzt schon bin und das ist ne ganze Menge!

11. Dein Leben wird verfilmt, wie soll er heißen?

Auf meinen Schultern…

Die Regeln des Awards schreiben vor, dass ich nun meinerseits jemanden nominieren soll. Folgende Personen haben den Liebster Award mehr als verdient! Ich hoffe, ihr nehmt ihn an.

  • Die Bärchenmama
  • Rona Duwe von den Phönix-Frauen
  • Anja von der Kellerbande
  • Mareike von madebymareike
  • howtobepapa

Und das sind meine Fragen!!!!

  1. Was ist dir in deinem Leben wichtig?
  2. Hast du durch das Bloggen etwas in deinem Leben verändert?
  3. Welche anderen Blogger hast du schon persönlich getroffen?
  4. In welchen Blogs stöberst du gern?
  5. Auf was freust du dich im Herbst?
  6. Was ist dein Leibgericht?
  7. Was magst du an dir?
  8. Was kannst du bei dir gar nicht leiden?
  9. Über was hast du dich am letzten Sonntag gefreut?
  10. Mit welcher Persönlichkeit möchtest du gern mal einen Abend verbringen?
  11. Wie bereitest du dich auf Weihnachten vor?

Ich bin schon sehr gespannt auf eure Antworten 🙂

Yvonne

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.