Ich freue mich über die Detailverliebtheit meiner Kinder, die mir unbedingt ein besonderea Frühstück machen wollte. Nicht ein „normales“ Frühstück, bei dem man den Tisch im Esszimmer mit allerlei Speisen für alle deckt, sondern ein Frühstück nur für Mama!

Ein geschmiertes Vollkorntoast mit Käse, einen Kaffee mit Milch und einen Gemüseteller nur für Mama. Noch dazu eine Blume aus Teelichten und selbst gebastelte Geschenke und all das mit Tablett ans Bett geliefert. Nur da hat die Mama dann nen Strich durch die Rechnung der Kinder gemacht. Obwohl auf meiner linken Bettseite genügend Platz für das Tablett gewesen wäre… Doch die Aussicht auf Krümel, die sich auch von der linken auf meine rechte Bettseite schleichen, sobald die Kinder anfangen zu toben, ist für mich inakzeptabel! Also haben die zwei Mulle-Kinder das Tablett auf dem Esstisch in Szene gesetzt und mit mir gefrühstückt. Schön war´s – Sonntagsfreude pur <3

Muttertag 2015Weitere #Sonntagsfreuden wie immer bei Barbara auf 60° Nord.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.