Seitdem sich Ricarda von Pech und Schwefel mit ihrer Päckchen-Idee „Packendes“ selbständig gemacht hat, überlege ich immer wieder, ob ich mir mal ein „Packendes“ gönnen soll. Das Thema „Frühling“ hat mich dann gepackt, so dass ich auf ihrer Seite mal schnell eins bestellt habe. Das Päckchen selbst ist eine „Wunderbox“: Bis man sie geöffnet hat, weiß man nicht, was in der Box auf das Auspacken wartet. Liebevoll verpackte Schätzchen für mich, etwas zum Basteln und sich freuen….

In der April-Ausgabe lockten Blumen – indirekt zumindest. Ein Dosen-DiY für einen Blumentopf, eine Samenkugel und ein herrliches Windlicht für Haus und Garten erblickte nach dem Auspacken das Licht. Mit dabei auch noch kleine Schilder, die mit Kreide beschriftet werden können sowie eine „Trends“-Zeitschrift mit weiteren Bastelanregungen- Alles liebevoll verpackt und gut gepolstert, so dass bei der Post auch nichts zu Bruch gehen konnte (nicht so wie bei meinem gestrigen Beitrag „Scherben bringen Glück“…).

Da ich in den letzten Tagen wegen so mancher beruflicher Herausforderungen sehr eingebunden war und nun mehr oder weniger krank bin (Hals dick, Stimme weg, Bronchien entzündet und überall an Kopf, im Ohr und Brustkorb etwas AUA), hab ich leider noch nicht mit dem „Packendes“ kreativ werden können. Trotzdem möchte ich euch das Päckchen, den Inhalt und auch die Seite von Ricarda etwas näher bringen.

IMG_3150Zuerst das Päckchen: Hierin findet sich eine Blechdose => einfach mit dem mitgelieferten Sprüh-Acryllack besprühen, ein paar weitere Accessoires drauf und schon hat man nen tollen Blumentopf für unsere Frühlingsblumen wie Hyazinthe, Tulpe oder Narzisse. Die kann man natürlich auch noch mit den mitgelieferten Tafelschildchen beschriften – gut, dass ich genug Kreide habe (die fehlte nämlich im Päckchen). Aber als Kräuterschildchen für meinen Garten eignen die sich natürlich auch hervorragend 😉 Weiter im Text! Da gab es ja noch was. Ach ja, ein schummeriges Windlicht mit nem liebevollen Stoffanhänger: „Think happy, be happy“. Sehr schön, macht gleich gute Laune!!! Und zum Schluss noch ein handgemachter Samenball, mit überraschendem Inhalt. Könnte in den nächsten sonnigen Tagen mal nach draußen verpflanzt werden, damit mich die blumige Überraschung auch bald erreicht. Wundertüte im Samenball! Sehr coole Idee und prima geeignet für alle, die ohnehin schon alles haben – also als Geschenkidee meine ich!!!

Der Begrüßungsfoyer hatte übrigens auch noch nen tollen bebilderten Inhalt, den ich euch nicht vorenthalten möchte. Vorhang auf also für den Flyer mit Ideen zum Inhalt des „Packendes“-Päckchens!

IMG_3151 IMG_3155 IMG_3153 IMG_3152 IMG_3154

Wer von euch nun neugierig geworden ist und sich oder andere liebe Menschen mal mit einem „Packendes“ beglücken möchte, kann sich dies erstens genau überlegen und zweitens mal bei Ricarda auf der Seite anschauen. „Packendes für mich“ erscheint übrigens im monatlichen Rhythmus, jeden Monat lässt sich das Team um Ricarda etwas Neues einfallen – wäre sonst ja auch etwas langweilig, gell?

Die Bestellbedingungen sind ganz einfach: Registrieren, auswählen (Abo oder Einmaliges Packendes), und per Paypal bezahlen. In kurzer Zeit habt ihr dann euer Päckchen in der Hand 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.