Im letzten Sommer habe ich mir noch richtig viele Gedanken gemacht, wie ich meinen Blog während meiner Abwesenheit durch die Mutter-Kind-Kur mit Leben füllen kann. Von SEO und entsprechenden SEO Tricks hatte ich wenig bis gar keine Ahnung. Also suchte ich mir fleißig tolle Gastautoren und datierte meine Beiträge fleißig vor. Gebracht hat es kaum was – das Sommerloch hatte den Blog verschluckt!

In diesem Jahr soll aber alles anders werden, denn man lernt ja dazu :-).  (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂