Schlagwort: Vorwerk Twercs Heißkleber

Ein Schaden am Rohbau – #WiB

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen! Irgendwas ist schon dran an diesem Sprichwort, doch schlechte oder spöttische Gedanken mag ich nun niemandem unterstellen.

Eigentlich wollte ich an diesem WE viele Vorbereitungen für unser Richtfest treffen: Speisen vorbereiten, im Rohbau etwas Plane vor die Fensteröffnungen spannen und auch schon mal ein paar Stehtische hinstellen. Doch das Schicksal meinte es anders mit uns, denn seit Freitag haben wir einen Schaden am Rohbau. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Wer will fleißige Handwerker sehen …? (Anzeige)

Vorwerk Twercs Säge

… der muss zu uns Kindern gehen!                    *** Anzeige ***

Wer kennt dieses Kinderlied nicht? Fleißige Handwerker werden heutzutage immer weniger. Wie mir aus unterschiedlichen Kreisen berichtet wurde, gibt es immer weniger junge Menschen, die sich für ein Handwerk interessieren. So viele Lehrstellen sind hier noch unbesetzt – das zieht sich durch sämtliche Branchen. Selbst wenn dann doch jemand Interesse an einer handwerklichen Ausbildung hat, ist das Verständnis von Theorie und Praxis im Vergleich zu früher etwas mau. Das zumindest berichteten mir verschiedene Handwerker, die sich über ihre Azubis beklagten. Woran kann das liegen? Streben immer mehr Schüler nach anderen Werten, nach schulischer Ausbildung oder anderen Berufszweigen? Ist das Handwerk nicht mehr attraktiv? Oder hat sich das Leben in den Haushalten so sehr gewandelt, dass Kinder keinen Bezug mehr zu praktischen Tätigkeiten haben?  Die Antworten auf diese Fragen kann ich nur vermuten… (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

selbstgemachte Geschenke => Kerzenhalter

Zimtkerzenhalter Klorolle

Stimmungsvolles Licht und weihnachtliche Gerüche erfreuen uns in der Adventszeit. Im letzten Jahr habe ich mit meiner ersten/zweiten Klasse einen stimmungsvollen Kerzenhalter gebastelt, der ihren Eltern zu Weihnachten eine Freude bereiten sollte. Mit einem kleinen Anflug von Stolz habe ich bereits letztes Jahr über die fantastischen Ergebnisse meiner Schüler berichtet. Kürzlich habe ich den Kerzenhalter bei einer Bekannten entdeckt. Sie fand das Geschenk ihrer Tochter so reizend, dass sie es gleich aufbewahrte. Nun ziert der Kerzenhalter erneut ihren Küchentisch und zauberte mir bei seinem Anblick ein Lächeln ins Gesicht, so dass der Kaffee zum Kölnschnack nochmal doppelt so gut schmeckte. Da dieses Geschenk nun so gut ankam, erlaube ich mir, euch die Anleitung für ein selbstgemachtes Geschenk dieser Art ans Herz zu legen. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂