Lang lang ist es her, dass wir die Wummelkiste zugesandt bekamen und nun habe ich endlich mal Zeit, den schon längst überfälligen Bericht zu verfassen. Aber wie heißt es so schön? Gut Ding braucht Weile…

Bildschirmfoto 2015-03-30 um 16.53.08
Bildschirmfoto

Bei der Wummelkiste handelt es sich um eine Bastel-Abenteuer- und Spielkiste, die drei bis vier Spielprojekte zu einem festgelegten Themenbereich enthält. Die Wummelkiste ist mit allen erforderlichen Materialien für den Bastel- und Spielspaß ausgerüstet. Es kann also sofort losgelegt werden. Auf der Homepage sind einige Beispielkisten einzusehen.

Im Januar haben wir eine „Zauberkiste“ erhalten. Die Kinder konnten sowohl einen Zauberstab als auch einen -hut basteln. Somit gab es für die zukünftigen Zauberer schon mal das passende Kostüm 😉 IMG_2984Sogar ein Assistent wurde mitgeliefert. Der musste zwar erst gebastelt werden, aber das ging relativ einfach: Aus einem blauen Stoffbeutel wurde eine Art Briefumschlag kreiert, der mit Filzutensilien und Kleber verziert werden konnte. Zum „Leben“ benötigte er dann noch ein wattiertes Innenleben, schon war das Tierchen fertig.

Gemeinsam haben wir dann zwei Zaubertricks unter die Lupe genommen. Eine bebilderte Anleitung machte dies möglich und führte verständlich zum Ziel.  On Top gab es dann noch eine wummelige Zaubergeschichte, die leicht verständlich und relativ schnell vorgelesen war.IMG_2986

Die Beschäftigung mit der Kiste war sowohl motivierend als auch anregend. Für jede meiner Töchter war etwas dabei: Die Große beschäftigte sich mit dem Tierchen und den Tricks während die Kleine ganz glücklich über den mit Aufklebern zu verzierenden Zauberhut und dem Zauberstab war. Streit damit also nicht vorprogrammiert – eher ein friedliches Nebeneinander.

Kommen wir damit also zur finalen Bewertung: Ein hoher motivationaler Anreiz, einfache und bebilderte Anleitungen, thematische Einheit und die Lieferung als Komplettpaket aller „Zutaten“ (einzig eine Schere wurde gebraucht, um zwei Ecken vom Stoffbeutel abzuschneiden) ergibt eine Top-Bewertung mit insgesamt 5 von 5 ♥♥♥♥♥.

Der Test der Wummelkiste hat uns Spaß gemacht und für eine schöne Beschäftigung gesorgt. Wenn die Wummelkiste im dreimonatigen Abo bezogen wird, sind die angeschlagenen Gebühren von 19,95 € ihr Geld allemal wert.

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.