Vulkanos erobern den Unterricht (enthält Werbung)

Vulkanos in der ersten Klasse

Nun habe ich schon drei Wochen Ferien und habe noch nicht ganz abschalten können. Doch bevor morgen der erste Teil unseres Urlaubsabenteuers beginnt, wollte ich doch schnell das Thema „Schule“ abhaken.
Dazu möchte ich euch gern einen Einblick in ein Projekt geben, das ich im letzten Schulhalbjahr mit meiner jahrgangsübergreifenden Klasse (1./2. Schuljahr) durchgeführt habe. Wie schon der Titel dieses Posts vermuten lässt, handelt es sich um die Vulkanos. Ihr habt nich nichts von den Vulkanos gehört? Na dann wird es allerhöchste Eisenbahn, denn nachdem die Vulkanos die Herzen meiner Schüler im Sturm erobert haben, haben diese auch ihre Schulkameraden auf dem Pausenhof angesteckt. Denn „pupsen“ – und das können die Vulkanos wirklich sehr gut – ist ein Thema, das alle Kinder witzig finden :-). (mehr …)

12 v 12 im Zoo Osnabrück

IMG_1450

Wir waren ganz spontan und haben uns in den Zoo Osnabrück entführen lassen. Vor einiger Zeit gab es nämlich einen Prospekt in der Zeitung, der auf den Zoo aufmerksam machte und sogar noch einen Rabatt-Gutschein enthielt. Für uns doch wie gemacht, als Familie spart man ja wo man kann :-). Lasst euch also heute von uns mit 12 Bildern in den Zoo Osnabrück entführen, der laut eigenen Angaben der größte Zoo Niedersachsens sein soll, denn rein subjektiv betrachtet, kommt mir der Zoo in Hannover noch größer vor… Aber den stelle ich dann ein anderes Mal vor :-). (mehr …)

Schokomuffins: Osterhasen verwerten

Muffins aus Osterhasen

Nachdem ich nun fast alle leidlichen Arbeiten in den Ferien angefangen habe, kommt auch das Ausmisten der Abstellkammer dran. Und siehe da, es finden sich noch Osterhasen und andere schokoladige Naschereien, die lang verborgen waren.

Zum Entsorgen viel zu schade. Aber was tun?
Meine Tochter hat sich für Schokomuffins entschieden und gibt den zahlreichen Osterhasen damit ein zweites Leben. Für mich aber gleichzeitig mit einem Schritt des Loslassen verbunden – denn dieses Mal wollte sie die Muffins ganz allein backen und hat mich aus der Küche verbannt. Auf ihren Wunsch hin darf ich nun darüber bloggen, damit auch noch andere Kinder ihre Langeweile mit backen vertreiben und ihren Eltern eine Freude machen können – so hat sie es zumindest formuliert ;-).  (mehr …)

Neues von Frank Einstein (Anzeige)

Frank Einstein

Bereits vor einem Jahr durfte ich die Bekanntschaft mit einem klugen Jungen namens Frank Einstein machen. Schon damals hat er mich mit seinem Tüftlergenie in seinen Bann gezogen. Er sorgte für absoluten Lesegenuss, viele Lachfältchen und Zeit, die wie im Fluge verging. Wer den damaligen Beitrag verpasst hat, dem empfehle ich hier mal nachzulesen. Denn dann gibt es schon mal einen kleinen Einblick in das, was der Junge so drauf hat. Denn der name Einstein kommt ja nun nicht von ungefähr… (mehr …)

Wie ein Schulmaskottchen entsteht

Jetzt strukturiere ich meine Blogseiten um und wende an, was ich in diversen SEO-Beiträgen, -Foren oder durch tolle -Vorträge gelernt habe. Daher lösche ich meine Seite zum Schulmaskottchen und konserviere die Inhalte in entsprechenden Beiträgen. Heute also ein Beitrag zur Frage wie ein Schulmaskottchen entsteht…

Freut euch auf Flacki, meinen kleinen großen Drachen und Hüter der Grundschule Hinter der Burg :-). (mehr …)

WMDEDGT in den Ferien

Was Lehrer so in den Ferien machen, interessieren auch meine Schüler. Wenn ich mich mal in der Stadt blicken lasse und einigen von ihnen über den Weg laufen, fragen sie doch glatt, was ich so in den Ferien mache und sind dann ganz erstaunt, wenn sie meine Antworten hören. Denn so lange ich noch nicht im Urlaub bin, habe ich immer noch Schule im Sinn und „arbeite“ somit trotzdem noch. Was das im Einzelnen ist, könnt ihr anlässlich meines Beitrags zu „WMDEDGT“ von Frau Brüllen lesen. (mehr …)

Blumen so weit das Auge reicht

Lavendelblüten, Lavendel

Manchmal muss man auch mal einen Schritt zurücktreten, um die Welt um sich herum genießen zu können. An diesem Wochenende haben wir mal auf die kleinen Dinge geachtet. Vor allen Dingen die Kinder hatten ihre große Freude daran, Blumen zu entdecken, sie zu pflücken und zu schauen, welche Sorten wir noch nicht gefunden hätten. Unser #WiB zeigt euch dieses Mal daher wenig Action, dafür umso mehr Möglichkeiten der Achtsamkeit!  (mehr …)

1 2 3 44