***enthält Werbung*** Seit ein paar Tagen freuen wir uns über die Feinheiten bei der Wandgestaltung in unserem neuen Heim. Denn immerhin wohnen wir auch seit einer Woche im neuen Wohnort. Bereits während der langen Phase der Raumgestaltung haben wir uns immer wieder über ein paar kleine Besonderheiten freuen können, die ich euch zum Teil hier schon gezeigt habe. Aber nun, wo fast alle Möbel an ihrem Platz stehen, wirken die Wände gleich noch viel schöner. Deswegen fange ich nun auch damit an, euch mein Heim ein wenig näher zu bringen.

Wandgestaltung im Neubau

Mit dem neuen Heim kamen auch viele neue Ideen und kreative Einfälle. Doch einige wurden gleich im Keim erstickt. Denn ich habe eine Baubiologin als Freundin, die uns auf mögliche Risiken bei der Wandgestaltung hingewiesen hat. Die Wände des Hauses sollten auch nach dem Einzug noch Möglichkeit zum Atmen haben. Wer sich dann zwecks schöner Optik bei der Wandgestaltung für eine wunderschöne Vliestapete entscheidet, könnte irgendwann Schimmel bekommen. So ihre Warnung. Wir nahmen das sehr ernst und entschieden uns daher, die Wände nur zu streichen. Doch bei einer Wand machten wir dann doch eine Ausnahme…

Immerhin ist diese Wand eine frei aufgestellte Wand im Trockenbau. Wenn die Kinder aus dem Haus sind, wollen wir die nämlich leicht entfernen. Da hierbei kein Putz aufgetragen wurde, haben wir es gewagt, eine Motivtapete zu kleben. Fündig wurden wir in diesem Onlineshop.

Das Sortiment ist enorm, die entsprechende Auswahl fiel uns sichtlich schwer. Es sollte irgendwas sein, was sonst niemand im Bekanntenkreis hat und auch irgendwie zum Stil des Zimmers passen. Nach und nach wägten wir die Optionen ab und stellten uns die Wand mit unseren Media-Möbeln vor. Letzten Endes wurde durch ein Ausschlussverfahren ein Motiv gefunden.

Ein Jazz-Musiker für das Musikzimmer

Da der Mann sich sehr gern zurückzieht und seinem Musikgenuss fröhnt, hat ein Jazz-Musiker im New-York-Style überzeugen können. Obwohl er noch nie zuvor tapeziert hatte und großen Respekt vor der 420 cm großen Motivtapete hatte, ging er fröhlich ans Werk. Eine Anleitung zum Kleben lag ja anbei, was also sollte dabei schiefgehen?

Anleitung Vliestapete kleben

Gemeinsam sortierten wir die Bahnen und ich kleisterte die Wand vor. Mit dem beigefügten Kleister musste noch nicht mal etwas separat gekauft werden – all inklusive sozusagen!

Imago Vliestapete mit Kleister, Kleister für Vliestapete

Nach und nach ergab sich schon mal ein richtig cooles Szenario und das Kleben war übrigens ein Kinderspiel.

Bimago Wandtapete, Vliestapete mit Motiv, Wandtapeten richtig kleben

Das sah in echt schon ziemlich beeindruckend aus. Aber noch lange nichts im Vergleich zum eingerichteten Zimmer.

Jazz-Musiker Wandtapete, Wandtapete mit Saxophon, Imago Wandtapete, Motivtapete

Obwohl der Fernseher an sich ein großes Gerät ist, wirkt er vor der beeindruckenden Wand fast verloren… Aber genau das haben wir bezwecken wollen: Ein Wow-Effekt, der das Zimmer zu etwas besonderem macht. Natürlich fehlen hier noch die Wandlampen, aber auch die zwei Kabel „verschwinden“ ja fast vor DER Kulisse.

Wandtapete im Musikzimmer, Imago Motivtapete Jazz-Musiker

So toll wie es mit der Fototapete geklappt hat, ging es beim ersten Versuch mit einem Wandtattoo leider nicht zu…

Wandgestaltung für den Flur

Für meinen Eingangsbereich wollte ich etwas Herzliches haben, das uns als Familie irgendwie beschreibt und gleichzeitig ein „Willkommen“ charakterisieren könnte. In unserem Haus steht die Tür offen und jeder soll sich wohlfühlen. Ein Wandtattoo erschien mir dafür recht geeignet.

Grundsätzlich hab ich auch keine Probleme mit dem Kleben von Wandtattoos, ist ja nicht mein erstes Mal gewesen. Als „schlauer Fuchs“ habe ich mir nämlich ein Rakel mitschicken lassen, um das Wandtattoo richtig gut auf die Transferfolie übertragen zu können. Für all diejenigen, die das noch nie gemacht haben, gibt es bei bimago.de auch eine gut beschriebene Anleitung. Ich befolgte also alle wichtigen Schritte und achtete beim Abziehen auch auf den spitzen Winkel.

Missgeschicke beim Anbringen von Wandtattoos

Doch leider hatte ich Pech: Vom Wandtattoo klebten noch zu viele Papierfetzen am Motiv. Ich pulte also alles ab und freute mich, dass ich mein schönes großes Wandtattoo „Lachen“ endlich ankleben konnte.

Missgeschicke mit Wandtattoos verbessern

Aber so ganz allein mit einem großen Wandtattoo hätte ich es doch nicht versuchen sollen… Als ich die Folie aufhob und vor die Wand hielt, kam die Kleinste aus dem Zimmer gehuscht und machte etwas Wind. Die Folie verklebte und das schöne große Wandtattoo klebte zusammen. Ich rettete, was zu retten war und heftete den kläglichen Rest an die Wand. Ich pfuschte mir also was zurecht und wer nun nicht mehr weiß, wie es eigentlich hätte aussehen sollen, bemerkt das Missgeschick gar nicht…

Wandtattoo Familie, Wandtattoo Sprüche, Wandtattoo bimago

Uns gefällt es aber trotzdem und das ist ja die Hauptsache!

Wandgestaltung im Jugendzimmer

Für das Jugendzimmer der Großen hatten wir einen besonderen Clou geplant: Wir wollten ihr Schattenbild als Flötenspielerin auf die Wand bringen und Noten aus der Flöte „zaubern“ – quasi so wie beim Rattenfänger unserer neuen Heimatregion Hameln. Doch der Umriss des Schattens sah dann doch etwas blöd aus, so dass wir das Wandtattoo „Music notes“ kurzerhand in der Nähe der Musikanlage platzierten. Auch dort kommet es richtig gut zur Geltung. Zur Freude aller war die Anbindung dieses Wandtattoos überhaupt kein Problem. Kein Papier klebte auf dem Motiv und auch beim Anbringen stand das große Mädchen unterstützend zur Seite – die Kleine hatten wir kurzerhand ausquartiert :-). Sicher ist sicher!

Music notes Wandtattoo, Bimago Wandtattoo

Wie das Zimmer nun aber fertig aussieht, das zeige ich euch demnächst bei der Roomtour zu dem Kinderzimmern :-).

Ich bedanke mich bei bimago.de für das in mich gesetzte Vertrauen.

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Meine Meinung blieb davon jedoch unberührt.

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

5 comments on “Beeindruckende Wandgestaltung mit Pepp!”

  1. Ich finde Eure Wandgestaltung echt klasse! Diese Jazzmusiker ist ja genial! Und den Spruch für den Flur finde ich auch total schön!

    Viel Freude in Eurem neuen Haus!

    Liebe Grüße
    Jana

  2. Also ich finde den Musiker mega. Wir selbst waren übrigens auch sehr sparsam mit Tapeten im Haus. So lassen sich auch tolle Akzente setzen. Viel Freude und Gottes Segen in eurem neuen Heim wünsche ich euch. Herzlichst Sandra

  3. Das Motiv im Wohnzimmer ist ja mal klasse. Das sieht echt toll aus. Mal was anderes und nicht zu unruhig.

    Aber auch das für den Flur sieht gut aus. Viel Spaß im neuen Heim.

    Liebe Grüße
    Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.