Kategorie: Blogparaden

Blogparaden – Marketing für deinen Blog

Mit deiner Teilnahme an Blogparaden erreichst du Lesergruppen, die (noch) nicht zu deiner Stammleserschaft gehören. Du hast ein vorgegebenes Thema, zu dem du dich auf anderen Seiten präsentieren kannst. Gleichzeitig verlinkst du auf den Blogparadenbetreiber. Das ist eine WIN-WIN-Situation für jeden Blogger und macht auch noch Spaß. Doch wie findest du die passende Parade? Bei welcher Parade machst du mit?

Eine Parade zu jedem Thema

Die Entscheidung ist nicht so schwierig. Du findest sie in Hülle und Fülle. Nicht jede bietet dir den gleichen Mehrwert. Du entscheidest, was für dich und deinen Blog interessant ist und wählst dann aus. Vielleicht  ist es ja sogar eine der Paraden, die ich regelmäßig besuche?

Meine liebsten Blogparaden

Für mich sind drei Paraden entscheidend. Regelmäßig mache ich beim „Wochenende in Bildern“, bei „WMDEDGT“ und bei „12 von 12“ mit Begeisterung mit. Aber auch andere Gelegenheiten lasse ich mir nicht entgehen.

 

Bilderstrecke im Oktober

gesiterlicht, Kindergarten, Marmeladeglas als Gespenst, Halloween, Basteln mit Kindern

Wir haben noch Ferien – eine Zeit, in der wir eigentlich gern ausschlafen und es genießen, ich so früh aus den Federn geschmissen zu werden. Klar doch, dass dann kein Wecker klingelt. Doch heute früh war das anders: Kein Wecker weckte uns zu früher Stunde, sondern Krach der anderen Art – sehr zum Leidwesen der Großen… Die nun folgende Bilderstrecke im Rahmen der Blogparade 12 v 12 wird daher aufklären. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Der Alltag nach dem Urlaub…

Spanien, Alt Empordá

Langsam holt uns der Alltag ein: Seit gestern Nacht sind wir wieder daheim. Trotz müßigen Tätigkeiten, die eine Urlaubsheimkehr mit sich bringt, ist die gute Urlaubsstimmung noch nicht verpufft. Unser #WiB macht das deutlich: Tschüß warmes Spanien, hallo kaltes Deutschland! Willkommen Wäscheberge, Ruheinseln und Bauplanung! (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

WMDEDGT im September: Tatort Grundschule

Wortarten Grundschule

Nun ist es fast passiert und ich hätte in der Überschrift noch August geschrieben… Irgendwie rast die Zeit gerade so an mir vorbei. Ich bin immer ganz froh, wenn eine Alltagswoche hinter mir liegt und ich am Wochenende Zeit für die Dinge habe, die meinen Schreibtisch gerade überbevölkern. In der Grundschule konnte ich heute zunächst einmal die Frucht des vergangenen Samstags ansatzweise ernten, so dass ich für die monatliche Blogparade bei Frau Brüllen mal wieder was aus dem schulischen Alltag beisteuern kann. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Ich zeig dir, was ich kann!

Dieses Wochenende stand ganz im Zeichen der Kreativität: Meine Jüngste hatte einen Wochenendgast. Beide Mädels sind schon richtig kleine Persönlichkeiten, die sich ständig miteinander messen wollten.

„Guck mal, ich zeig dir was ich kann!“ – „Ach, das kann ich doch viel besser!“

„Dafür kann ich aber dies und dies.“  – „Na und, ich kann dafür das und das.“

(mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂