Kategorie: Blogparaden

Blogparaden – Marketing für deinen Blog

Mit deiner Teilnahme an Blogparaden erreichst du Lesergruppen, die (noch) nicht zu deiner Stammleserschaft gehören. Du hast ein vorgegebenes Thema, zu dem du dich auf anderen Seiten präsentieren kannst. Gleichzeitig verlinkst du auf den Blogparadenbetreiber. Das ist eine WIN-WIN-Situation für jeden Blogger und macht auch noch Spaß. Doch wie findest du die passende Parade? Bei welcher Parade machst du mit?

Eine Parade zu jedem Thema

Die Entscheidung ist nicht so schwierig. Du findest sie in Hülle und Fülle. Nicht jede bietet dir den gleichen Mehrwert. Du entscheidest, was für dich und deinen Blog interessant ist und wählst dann aus. Vielleicht  ist es ja sogar eine der Paraden, die ich regelmäßig besuche?

Meine liebsten Blogparaden

Für mich sind drei Paraden entscheidend. Regelmäßig mache ich beim „Wochenende in Bildern“, bei „WMDEDGT“ und bei „12 von 12“ mit Begeisterung mit. Aber auch andere Gelegenheiten lasse ich mir nicht entgehen.

 

WMDEDGT in den Ferien

Was Lehrer so in den Ferien machen, interessieren auch meine Schüler. Wenn ich mich mal in der Stadt blicken lasse und einigen von ihnen über den Weg laufen, fragen sie doch glatt, was ich so in den Ferien mache und sind dann ganz erstaunt, wenn sie meine Antworten hören. Denn so lange ich noch nicht im Urlaub bin, habe ich immer noch Schule im Sinn und „arbeite“ somit trotzdem noch. Was das im Einzelnen ist, könnt ihr anlässlich meines Beitrags zu „WMDEDGT“ von Frau Brüllen lesen. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Blumen so weit das Auge reicht

Lavendelblüten, Lavendel

Manchmal muss man auch mal einen Schritt zurücktreten, um die Welt um sich herum genießen zu können. An diesem Wochenende haben wir mal auf die kleinen Dinge geachtet. Vor allen Dingen die Kinder hatten ihre große Freude daran, Blumen zu entdecken, sie zu pflücken und zu schauen, welche Sorten wir noch nicht gefunden hätten. Unser #WiB zeigt euch dieses Mal daher wenig Action, dafür umso mehr Möglichkeiten der Achtsamkeit!  (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Erfolgreicher Flötenunterricht

Tenorflöte

Wie ja einige von euch wissen, nimmt meine große Tochter Flötenunterricht. Zu Beginn dieses Jahres hatte sie noch große Motivationslücken und wollte den Flötenunterricht am liebsten sofort beenden. Nichts wollte ihr gelingen und das regelmäßige Üben fiel ihr ziemlich schwer. Doch dank des engen Kontakts zwischen der Flötenlehrerin und mir ist es uns gelungen, die Freude am Flötenunterricht wieder hervorzurufen. So sehr, dass meine Große innerhalb weniger Monate zwei weitere Flöten bespielen durfte… (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Ein kunterbuntes Wochenende

Stockbrot backen

Eigentlich wollte ich schon gestern mein Wochenende in Bildern (#WiB) schreiben, aber dann hat mich doch das Faulsein-Gen gepackt und mich gedrängt, meinen Sonntag doch ohne Zeit am Rechner zu beenden.

Aber immerhin hattet ihr ja schon einen ganz kleinen Einblick in den Sonntag durch die 12 v 12. Und nun gibt es noch den Rest vom schönen und kunterbunten Wochenende. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂