***enthält Werbung*** Da es Kinder gern farbig mögen, habe ich zwei Farbenfreunde für die Wandgestaltung im Kinderzimmer der Kleinen verwendet. Die Farbauswahl fiel schwer, aber dann haben wir doch noch etwas sehr schönes gefunden. Mit dem sehr bunten und kreativen Endresultat hatte ich beim Planen allerdings nicht gerechnet. Aber wie heißt es so schön: unverhofft kommt oft!

Freude mit Farbenfreunde 

Für das Kinderzimmer deiner Lieben möchtest du nur das Beste. Selbstverständlich gilt das auch für die Wandfarbe. Mit dem Konzept Farbenfreunde von Alpina bist du ziemlich gut beraten. Denn diese Kinderzimmerfarbe überzeugt nicht nur durch besonders harmonische Farbtöne. Die Farben sind besonders umwelt- und gesundheitsschonend und  sorgen für ein gesundes Raumklima. Das verdient sogar das Umweltsiegel „Blauer Engel“. Denn die Farbenfreunde sind frei von Lösungsmitteln und Weichmachern!

Gütesiegel Farbenfreunde

Farbenfreunde Farbkonzepte

Ein harmonisches Farbzusammenspiel sorgt für gute Stimmung im Kinderzimmer. Die Alpina Farbexperten haben sich dazu verschiedene Farbharmonien überlegt. Um dich da zurechtzufinden, kannst du je nach Altersstufe und kindlichen EntwicklungsbedürfnissenIn der Farbharmonie 2 habe ich unsere Farben für das Kinderzimmer der Kleinen gefunden: Fischblau und Nilpferdlila.

Farbenfreunde Nilpferdlila

Eher eine Altersempfehlung für das Babyalter, für meinen kleinen sensiblen Wirbelwind jedoch genau richtig. Lila hat eine ausgleichende und besänftigende Wirkung. Hellblaue Akzente sollen zusätzlich entspannen und Unruhe entgegenwirken.

Eine Wand für Farbenfreunde

Wie in meinen anderen Räumen, habe ich auch im Kinderzimmer Farbe als Gegenspiel zu weißen Wänden eingesetzt. Die Wand mit den Farben der Farbenfreunde habe ich ganz bewusst als Wand zum „Runterkommen“ ausgewählt. Hier steht nämlich das Hochbett mit integriertem Schreibtisch, auf dem dann nach den Sommerferien auch Hausaufgaben gemacht werden sollen.

Streifen streichen - so geht´s

Die Kinder haben gern mitgeholfen. Als kleines Extra habe ich für einen harmonischen Farbverlauf ineinandergreifende Streifen gestaltet.

Nilpferdlila und Fischblau in Streifen kombinieren, renovieren im Kinderzimmer

Ich möchte aber auch Muster haben!

Damit war die „beruhigende“ Wand im Kinderzimmer fertig. Doch wie im Jugendzimmer der Großen, wünschte sich die Kleine auch noch ein besonderes Muster. Dafür gibt es nun eine bunte zackige Variante mit den übrigen Farben aus der Serie Alpina Feine Farben. Ein ziemlich guter Gegensatz zur waagerechten ruhigen Wand.

Muster streichen im Kinderzimmer, Alpina Farbkonzepte

Diese Wand zeigt damit fast die ganze Alpina-Farbpalette aus unserem Haus  :-).

Kinderzimmer mit Alpina streichen, Muster streichen Kinderzimmer

Von unten nach oben haben wir folgende Farben verwendet:

Fischblau – Alpina Farbenfreunde

Stolzer Wellenreiter – Alpina Feine Farben

Licht der Gletscher – Alpina Feine Farben

Nilpferdlila – Alpina Farbenfreunde

Farbe der Könige – Alpina Feine Farben

Zartes Leuchten – Alpina Feine Farben

Ein Kinderzimmer zum Träumen, Lernen und Spielen – aktiv und lebendig wie ruhig und verträumt. Für uns geht das Konzept voll auf. Was meinst du dazu?

Die Farben wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt, meine Meinung bleibt davon jedoch unberührt. Herzlichen Dank an Alpina Farbenfreunde.

 

 

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

2 comments on “Farbenfreunde fürs Kinderzimmer”

  1. Das sieht aber super aus 🙂 ich bin noch am überlegen wie ich unser Kinderzimmer streichen werde 🙂 irgendwas schön helles hihi 🙂

    Alles Liebe
    Janine

  2. Endlich mal jemanden, der Seine Wände nicht glatt gebügelt färbt 😉 .. Finde das Design echt hübsch und auch die Farbwahl gefällt mir. In unseren neuen Wohnung wird es auch etwas Farbe geben an den Wänden.

    Alles liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.