Kategorie: Unsere Testberichte

Als Familie testen wir so einiges, das auch für andere Familien relevant sein kann. Unsere ehrlichen Testberichte zu Gadgets und schönen Dingen, die für Familien interessant sein könnten, werden hier gesammelt.

Spaß mit Tafiti – Rezension

Tafiti Bücher Fakten

Das kleine Erdmännchen Tafiti begeistert uns ja nun schon etwas länger. Die Große hatte bereits vor einem Jahr erstmals Bekanntschaft mit dem lustigen Gesellen machen dürfen, als wir ein Buch des LOEWE-Verlages rezensieren durften. In „Tafiti und die Reise ans Ende der Welt“ erkundet das Erdmännchen die Steppe und freundet sich mit einem Pinselohrschwein an, mit dem er dann gemeinsam weitere Abenteuer besteht. Ein Buch über Freundschaft und Entdeckerdrang! Aber nicht nur in diesem Buch hat der Leser Spaß an und mit Tafiti. Mittlerweile sind weitere Werke und zwei Taschenbücher zum ersten Lernen mit dem kleinen Erdmännchen erschienen.

Auch an die jüngeren Kinder hat der Verlag gedacht und mit „Tafiti und der geheimnisvolle Kuschelkissendieb“ ein motivierendes Bilderbuch herausgebracht, das nicht nur zum Lesen sondern auch zum Erzählen einlädt. Mit Tafiti sollen halt möglichst alle Kinder Spaß haben – und das hat nicht nur meine Große gesagt 😉 ! (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Trennungskinder – Fotogeschenke für den Wochenendkoffer (sponsored)

Vor etwa zwei Wochen bekam ich eine Anfrage und wurde gefragt, ob ich als „kreativer Kopf“ nicht Interesse an einem schönen Wandbild habe, das ich teste und hier vorstelle. Die Anfrage war sehr freundlich und im Gegensatz zu vielen anderen Kooperationsanfragen wurde ich doch glatt mit meinem Namen angeschrieben :-).

Ein kleiner Seitenhieb für alle Firmen, die in Ihrem Anschreiben „Liebe Limalisoy“ schreiben, obwohl jedem, der mein Impressum liest klar ist, dass das nur ein Synonym ist…

Nun denn, gut formulierte Anfrage, interessantes Angebot und doch kam schlussendlich alles anders… Denn statt einem wunderbar großen Wandbild, habe ich etwas viel besseres gefunden, das im Nachhinein den Wochenendkoffer meiner Trennungskinder ganz arg bereichert! (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Ein Ausmalbuch für Erwachsene (Rezension)

Blütenpracht im Zaubergarten

Ausmalbücher sind seit jeher bei Kindern beliebt. Lauter nette Bildchen, die nur darauf warten, mit Farben den entsprechenden Anstrich zu erhalten. Wer Kinder beim Malen beobachtet, kann sehen, wie sie in eine andere Welt versinken und in ihrer Blase kaum etwas anderes mitbekommen – zumindest wenn Mutti ruft :-).

Seit einigen Jahren wird auch bei vielen anderen Gelegenheiten auf entspannendes (Aus-)Malen zurückgegriffen. Aus dem indischen Raum wurden daher auch sich wiederholende Muster in Form von Mandalas als Ausmalgrundlagen diverser Art aufgelegt und nicht nur in Kinderzimmern verstreut. Ich persönlich bin kein Freund von Mandalas – so schön außergewöhnliche Muster auch sein mögen. Aber das ist ja auch Geschmacksache!

Im Klassenraum meiner Tochter gibt es ein schönes Naturmalbuch, aus dem die Lehrerin immer mal wieder etwas für die Freiarbeit kopiert. Meine Tochter mag diese filigranen Ausmalbilder und greift beherzt zu. Für mich ein Grund, ein ähnliches Ausmalbuch (nicht nur für Erwachsene) genauer unter die Lupe zu nehmen… (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Erlebe den Frühling (Rezension)

Erlebe den Frühling

Nun ist der Frühling endlich eingezogen! Zwar macht das Wetter noch nicht immer mit, was ich mir unter Frühling vorstelle, aber wenigstens ist der Frost erstmal vorbei… Die Bäume bekommen schon erste Knospen und warten nur darauf, sich zu öffnen und ihre zarten Blätter den wärmenden Sonnenstrahlen entgegenzustrecken. Auch Ostern gehört in diese Jahreszeit und hat zur Folge, dass in Kindergarten, Schule und daheim fleißig für das bevorstehende Fest gebastelt wird.

(mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Warum mich Ferienhausmiete begeistert … (sponsored)

Urlaubsideen

Viele von euch wissen, dass ich meine Urlaube hauptsächlich auf dem Campingplatz verbringe. Seit letztem Jahr auch mehr oder weniger in der Nähe, denn ich habe mich mal mit einem dauerhaften Campingplatz probiert und auch für dieses Jahr zugeschlagen. Das heißt jetzt nicht, dass wir ausschließlich dort urlauben, aber einen großen Teil des Jahres. Als Lehrerin habe ich ja durchaus mehrere Wochen dafür Zeit.

Auch wenn es den Kindern viel Spaß dort macht, haben sie auch noch andere Interessen für den Urlaub mit der Familie: Ferien auf dem Bauernhof oder ein cooles Ferienhaus mit Pool. Das beeindruckt sie schon, doch als Alleinerziehende spielt da nicht immer der Geldbeutel mit. Doch dass es auch dafür gute Möglichkeiten gibt, habe ich kürzlich entdecken dürfen. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Weitere Ideen für die Osterdeko (sponsored)

Decopatch

Nun dauert es nicht mehr lange, bis der Osterhase kleine Nettigkeiten, bunte Eier und Schokofiguren in die bunten Nester legt oder sie auf Feld und Flur für die Kinder versteckt. Im Kindergarten wird noch fleißig gebastelt und auch bei uns daheim gibt es noch das eine oder andere Bastelset, das unsere diesjährige Osterdeko vervollständigt. Zum ersten Mal haben wir uns daher mit Decopatch beschäftigt… (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Nintendo – Story of Seasons (Rezension)

Story of Seasons

Nintendo und ich – eine Freundschaft, die lange brach lag und nun wiederbelebt wurde. Nintendo-Geräte sind mir nicht fremd und über Gespräche mit den Schülern bekomme ich durchaus einen Einblick in aktuelle Themenwelten und Interesse. Meine eigenen Kinder hatten davon jedoch noch nichts mitbekommen- bislang konnte ich das Interesse an Wii und 3DS abwimmeln und die Mädels für gemeinsame nicht-virtuelle Spiele begeistern. Zwar klappt das jetzt immer noch, doch seitdem ein Nintendo-Gerät bei uns Einzug gehalten hat, wird auch schon mal in eine virtuelle Welt eingetaucht und mit dem Spiel Story of Seasons das Leben auf einer Farm virtuell erlebt. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Was man mit seiner Oma erleben kann… (Rezension)

Gangsta Oma

Wenn ich an meine Kindheit zurückdenke, fehlen mir viele schöne Erinnerungen, die ich mit meiner Oma erleben konnte (bedauernswerterweise hatte ich nur eine richtige Oma). Denn ebenso wie mein eigener Vater ist auch meine Oma sehr früh gestorben und konnte mit ihren Enkelkindern nur wenige Lebensjahre verbringen. Dennoch bin ich froh, einige besondere Erinnerungen an sie in meinem Herzen zu halten. Was man mit seiner Oma erleben kann, ist nämlich ziemlich unterschiedlich. Meine Oma war sehr kreativ – von ihr habe ich wohl meine eigene kreative Ader geerbt – und liebte es, mir viele ihrer eigenen Interessen beizubringen. Auch in ihren Alltag hat sie mich integriert: kleine Arbeiten im Haushalt machten bei ihr immer viel Spaß und die Fahrradausflüge zum Krämerladen, wo es immer etwas Schönes für mich gab, waren wie ein Trip in die weite Welt… Doch das Abenteuer, das Ben mit seiner Oma erlebt, ist wirklich nicht zu toppen… (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Mit Sonnentor wird es würziger (sponsored)

Sauerkraut mit Tabuleh-Gewürz

Über Sonnentor hatte ich ja bereits berichtet – von daher muss ich die gute Qualität der Bio-Gewürze nicht sonderlich hervorheben. Oder doch? Also wer Sonnentor noch nicht kennt, sollte sich schleunigst auf den Weg ins Reformhaus machen oder aber via Internet bestellen und dann meine Kochexperimente nachkommen. Denn mit Sonnentor wird es nicht nur würziger, sondern auch in guter Bio-Qualität schmackhafter :-).

(mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂