Schlagwort: Blogparade

Wunderminuten – weil ein Leben mit euch lebenswert ist

Wunderminuten

Wunderminuten… Als ich diesen Begriff im Blog mini and me entdeckt und den Inhalt zur gleichnamigen Blogparade entdeckt habe, war ich tief gerührt. Ich wusste sofort, dass auch ich einen Beitrag zu besonderen Wunderminuten mit meinen Mädels schreiben müsste. Doch der Anfang war schwierig. In diesem Monat bin ich nämlich besonders sentimental. Der Strudel meiner Verzweiflung, der mich einst tief in seine Mitte zog, jährt sich nun zum dritten Mal. Dass ich diesem entkommen konnte, verdanke ich meinen Kindern.  (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Ein Wochenende ohne Heizung

Kaminfeuer

Nachdem wir an Heiligabend schon so frieren mussten und die Heizung erst nach knappen 10 Stunden repariert werden konnte, wiederholte sich das ganze Szenarium an diesem Wochenende in extremer Form. Seit Freitag früh müssen wir frieren. Die Heizung ist komplett kaputt! Nun überlegt die Wohnungsbaugesellschaft, ob eine neue Heizung eingebaut werden soll und lässt uns erstmal im Ungewissen. Wie gut, dass wir im Frühjahr ins Eigenheim ziehen können! Doch erstmal heißt es warm anziehen, Tee trinken und frieren… (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

12 Bilder im Januar

Sandburg, Costa Brava, Camping Aquarius

Der 12. Januar steht im Kalender. Das war mir auch heute morgen im Unterricht klar. Nämlich nach genau der dritten nervtötenden Frage „Den wievielten haben wir heute?“. ist ja nicht so, dass der Datumsdienst das entsprechende Kärtchen nicht ordnungsgemäß an die Tafel geheftet hätte. Die erste Stunde ist in diesem Fall recht undankbar. Bereits in der zweiten Stunde ebbt das ab und in der dritten Stunde weiß dann auch das letzte Köpfchen, welches Datum es aufschreiben soll. Zu diesem Zeitpunkt dämmerte mir allerdings noch nicht, dass ja heute eine meiner liebsten Blogparaden auf einen Beitrag wartet. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

WMDEDGT im Januar 2017

kindgerechtes Abendbrot, Brotfiguren, Oktopus aus Schnittchen

Es ist kalt, verdammt kalt für mein Empfinden. Nur langsam strecke ich meine Glieder unter der warmen Bettdecke hervor. Ich wundere mich beim Blick auf die Uhr. 07:57 Uhr und kein Kind ist wach? Wie schön es doch ist, in den Ferien wirklich nicht um 06:30 Uhr auf den Beinen stehen zu müssen.

Doch dann, ein Schniefen und dann ein Tapsen. Ich rechne mit der Kleinen, doch dann steht die Große im Schlafzimmer und wünscht mir einen guten Morgen. Verkehrte Welt, denn eigentlich kommt die Große nicht vor 09:30 Uhr aus ihrem Bett. Nun denn, wenn schon das erste Kind aufgestanden ist, will ich es ihr mal gleichtun. Der 5. Januar beginnt und mit ihm das monatliche Tagebuchbloggen zur Blogparade WMDEDGT. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Unser #WiB mit nachgeholtem Richtfest

Richtkranz im Winter

Das Richtfest hätte bereits vor zwei Wochen gefeiert werden sollen, doch wie ihr wisst, kam alles anders – ein Sturmschaden sorgte für Bauverzögerungen.

An diesem Wochenende konnten wir es dann endlich nachholen und bei strahlendem Sonnenschein in Eiseskälte den Baufortschritt gebührend feiern! Doch bevor es dazu kommen konnte, waren jede Menge Aufgaben zu bewerkstelligen. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

12 v 12 Backstube und Baustelle

Adventskalender basteln

Mittlerweile drehten sich nun schon mehrere Wochenenden um unsere Baustelle. Viel Zeit haben wir schon verbracht, um zu planen, auszusuchen oder um die Fortschritte mit eigenen Augen zu betrachten. Dieses Wochenende stellt dabei keine Ausnahme dar. Aber auch fürs gemeinsam Backen mit der Kleinsten war am 12. des Monats noch etwas Zeit. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

WMDEDGT am Samstag

Ich hasse kalte Novembertage! Ganz besonders, wenn sie nicht nur kalt, sondern auch nass sind. Wie gut, dass heute Samstag ist und ich nicht unbedingt vor die Tür muss – ganz im Gegensatz zum Berufsalltag… Also gehe ich diesen Tag doch mal ganz entspannt an und schäle mich nicht um 6:30 Uhr aus dem Bett. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂