Auch wenn ich teilweise nicht mehr weiß, woher ich mir Zeit für Weihnachtsbasteleien nehmen soll, müssen die Kinder darauf nicht verzichten. Es ist aber auch vertrackt in diesem Jahr, wenn man ein Haus baut, hat man ja buchstäblich auch viele andere Baustellen zu bedienen. Unser #WiB bietet daher von allem ein bißchen…

Die Weihnachtsdeko bleibt im Keller!

Ich gebe zu, in diesem Jahr ist mir nicht nach Advent und Weihnachten zumute. Meine üppige Deko bleibt im Keller und wartet auf ihren Einsatz im nächsten Jahr. Der Glanz in dieser Hütte ist verflogen. Wir warten alle auf den Umzug in unser eigenes Haus und dann wird im kommenden Jahr richtig schön geschmückt. Dennoch sollen die Kinder von meiner Deko-Flaute verschont bleiben. Daher habe ich die Kinderzimmerfenster wintertauglich gemacht 🙂

Winterdeko Kinderzimmer

 

Weihnachtsbasteleien

An Weihnachtsbasteleien haben wir bislang schon ein paar Kleinigkeiten angefertigt, es hält sich aber noch alles im Rahmen. Am Wochenende malte die Kleine schon mal Weihnachtskarten und einen Keramikweihnachtsmann an. Zusätzlich überraschte sie ihre Schwester und mich mit einem ganz besonderen „Spiegel-Bild“. Aus einem Weihnachtsbastelset entnahm sie Silber- und Goldpapiere und bastelte „Spiegel“ mit Engeln. Auf dem Foto kommt das leider nicht so toll rüber, wie es in echt ist. Wirklich total schön für eine Fünfjährige :-). Dass sie sich für Engel begeistern kann, haben wir euch ja schon mit den zauberhaften Weihnachtsengeln aus Klorollen gezeigt :-).

Weihnachtsbasteleien für kleine Kinder

Winterwetter

Mittlerweile sind die Temperaturen kälter geworden. dafür lässt sich aber die Sonne auch mal blicken. Wir haben das für einen kleinen Fahrradausflug entlang der Pferdekoppeln ausgenutzt :-).

img_2167

Auf dem Rückweg beobachteten wir, wie die kalten Wolken den Rand des Deisters gekitzelt haben und dabei von der Sonne zum Leuchten gebracht wurden. Ein herrliches Schauspiel!

Naturschauspiel im Deister

Winteressen

Zum Mittagessen musste ich mir eine Mogelpackung einfallen lassen. Die Kinder sind gerade in einer „ich esse kein Gemüse“-Phase, dafür aber Tortellini. Als #besseresser habe ich mir dann einen Trick einfallen lassen: Tortellini in Sauce aus geriebenen Möhren, Tomatenstücken und Frischkäse mit Käse überbacken. Lecker!

#besseresser überbackene Tortellini, Hilcona Rezepte
#besseresser 🙂

Neues von der Baustelle

Natürlich durfte am WE auch der gang zur Baustelle nicht fehlen. Nachdem wir in der letzten Woche so viel Pech hatten, haben die Bauarbeiter nun ganze Arbeit geleistet. Fast alle Maurerarbeiten sind nun erledigt. Das ausgefallene Richtfest kann nun bald nachgeholt werden!

Haus mit gerichtetem Dach

Und während hier die Vorbereitungen zum Richtfest bzw. „Rohbaufest“ laufen, dürft ihr im nächsten #WiB darauf zurückblicken.

Verlinkt beim „Wochenende in Bildern„.

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

6 comments on “Weihnachtsbasteleien und mehr => #WiB”

  1. Wir haben auch gebaut und das ist Stress pur. Daher mach dich nicht verrückt, wenn die Deko an Weihnachten zu kurz kommt. Die Deko die ihr gebastelt habt ist toll!

    Liebe Grüße

    Christine

  2. Hallo Meine liebe…

    Muss man den wirklich jedes Jahr alles so schmücken? Also wir stellen dieses Jahr auch nur gebastelte auf und lassen alles andere im Keller. Ich finde die Deko auch gar nicht so wichtig.
    Schön dass auf der Baustelle jetzt alles gut läuft und wünsche auch weiterhin viel Glück beim Hausbau.

    Alles liebe

  3. Ich kenne den Hausbaustress von meiner Schwester! Sie ist mit ihrer Familie Anfang Oktober eingezogen! Bin gespannt, wann es bei Euch soweit ist! Eure Tortellini-Variante sieht echt lecker aus! Unsere sind auch schon alle aufgefuttert!

    PS: Sollen die zwei Fotos so verkehrtherum sein?

    Liebe Grüße
    Jana

  4. Hallo Yvonne,
    schön das es mit eurem Haus voran geht und ihr bald Richtfest feiern könnt. Das nächste Weihnachten im eigenen Haus wird sicher wunderschön und dann kehrt auch wieder mehr Ruhe bei Euch ein. Ich wünsche Dir trotz dem Stress eine schöne Adventszeit.
    Freya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.