Flechtfrisuren am Frisierkopf

Flechtfrisuren Mädchen, Frisierpuppe

***Anzeige***

Mein kleines Mädchen mag Frisuren und wünschte sich schon lange einen Frisierkopf. Damit tritt sie quasi in meine Fußstapfen, denn auch ich hatte als Kind ganz viele verschiedene Ideen für Frisuren. Nur im Gegensatz zu ihr hatte ich keinen Frisierkopf und hatte meine Barbies zum Üben benutzt. Habt ihr schon mal nen französischen Zopf an einer Barbie geflochten? Geht alles, sieht nur komisch aus. Kleiner Kopf und dann so ne dicke Flechtfrisur… Ganz anders geht es mit einem Frisierkopf. Da stimmen die Proportionen schon etwas eher. Also darf  nun fleißig geübt werden. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Was das echte Leben so macht

Grafitti, Schulprojekt, Pubertät, Hobby

Das echte Leben hat für mich im letzten Jahr eine ziemlich hohe Priorität gehabt. Limalisoy als Blog stand dafür ziemlich im Hintergrund. Posts hatten weniger mit uns persönlich zu tun, auch wenn ich immer wieder persönliche Noten in meine Beiträge eingeflochten hatte. Virtuell gesehen, gab es aber nicht viel über uns. Natürlich gibt es dafür einen Grund… (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Bingo spielen – Erlebnis für Jung und Alt

Bingo mit Lostrommel, Bingo spielen

***Anzeige***

„Können wir auch mal Bingo spielen?“

Beim Campen machen die Kinder gern jedes Bingo-Spiel mit. Manchmal gibt es dabei sogar kleine Preise zu gewinnen. Aber auch ohne besonderen Anreiz, ist es bei uns beliebt. Seit kurzer Zeit können wir dies nun auch daheim spielen. Denn als Testfamilie für Toyfan durften wir uns das Deluxe Bingo aussuchen. Warum sich diese (kleine) Anschaffung mehr als gelohnt hat, könnt ihr gleich nachlesen.  (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

So nutzt du Packpapier kreativ weiter

Packpapier verwerten, kreativ gestalten, Unterwasserwelt aus verschiedenen Materialien, Upcycling mit Kindern, Wasser in der Grundschule, Grundschule Kunst, Gestalten mit farbigem Kleber

Immer wieder kommen kleine Pakete mit Unmengen Packpapier als Füllmaterial an. Tolles Material, um es einfach ungenutzt zu lassen. Geschenkpapier mit Kartoffeldruck, Papierkugeln zum Mülleimer-Basketball und heuer auch eine wundervolle Unterwasserlandschaft. Genau diese Idee möchte ich heute zeigen, denn was meine Jüngste daraus gemacht hat, hat eine Eigendynamik entwickelt. Während des Arbeitens entwickelte sie immer weitere Ideen und erschuf damit aus Packpapier (Müll) ein kleines Kunstwerk… (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Wasserspaß mit Squap Splash

Squap Splash Wasserspaß, Outddorspielzeug für Kinder, Wasserspielzeug für Kinder

***Anzeige***

Wasserspaß im Frühling! Noch vor einigen Tagen hätte ich darüber gar nicht nachgedacht, denn die Temperaturen waren dafür eher weniger geeignet. Doch jetzt, wo es viel öfter schöne Tage gibt, kommt unser Outdoorspielzeug auch wieder zum Vorschein.

Bereits im letzten Jahr hatten wir als Toyfan-Testfamilie das Action-Spielset Squap Splash testen dürfen. Nun hat es seine Überwinterung im Schrank hinter sich und kommt wieder regelmäßig zum Einsatz! (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Ich könnte mal wieder…

Rotwein zum Genießen, neues Jahr neues Glück, Abschied und Neubeginn

Ich könnte mal wieder… Seit Tagen geht mir dieser Satzanfang durch den Kopf. Ich könnte mal wieder tausend Dinge erledigen.

Jetzt, wo ich „Zeit“ habe – es sind ja Ferien – und eigentlich mal das tun könnte, was ich möchte. Keine Verpflichtungen eingehen, sondern lustorientiert entscheiden, was der Tag mir bringen soll.

Doch dann kommt mein innerer Plagegeist und bringt mich vom lustorientierten Vorhaben ab. Stattdessen plane ich zukünftige Unterrichtseinheiten, entwerfe Leseblätter, erledige Ablage oder arbeite Wäscheberge ab. Nicht, dass das keine sinnvollen Tätigkeiten sind, aber irgendwie müsste, könnte oder wollte ich eigentlich zur Ruhe kommen.

Dabei fing vor den Ferien alles so gut an. Ich könnte mal wieder… sollte eine innere Liste mit besonderen – und ruheorientierten – Ferienvorhaben werden. (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Geheimagenten für unsichtbare Tinte gesucht!

Spiel für Geheimagenten, Invisible Ink

***Anzeige*** Geheimagenten gesucht! Du bist ein Blitzmerker und durchschaust gewisse Botschaften im NU? Dann solltest du hier ganz genau weiterlesen, in die Rolle eines Geheimagenten darfst nämlich auch du beim Spiel „Invisible Ink“ schlüpfen. Alles was du brauchst, ist eine gute Beobachtungsgabe… (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Ein Walkie Talkie für mehrere Gelegenheiten

walkie talkie fuer kinder

***Anzeige***

So langsam wird es ungemütlich draußen und im warmen Inneren gönne ich mir nun regelmäßig ein Tässchen Tee. Dabei sortiere ich schon mal Urlaubsbilder aus schwelge in Erinnerungen. Wie immer sind wir in den Herbstferien zu unserem Lieblingsferienort in Spanien gefahren. Zum ersten Mal aber nicht allein, denn Freunde haben uns dabei begleitet. Ein Walkie Talkie hat dabei einen besonderen Stellenwert genossen. Was ein eigentliches Kinderspielzeug mit kleinen Späßen während der langen Autofahrt zu tun hatte, werde ich euch gleich erzählen. Denn nicht nur für Kinder ist ein Walkie Talkie eine tolle Sache!!! (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

Die Weihnachtsmaus in der Grundschule

Die Weihnachtsmaus als Booklet zum Drucken

Schitwetter draußen, Gammelsonntag ist angesagt! Zeit also, um Liegengebliebenes anzugehen oder aber auch, um wieder einmal was zu schreiben :-). Dabei blicke ich schon mal Richtung Weihnachten und plane verschiedene Weihnachtsaktionen für meine Klasse. Dazu gehören nicht nur weihnachtliche Bastelideen und Aktionen, sondern eben auch ein Weihnachtsgedicht. In diesem Jahr möchte ich mit meinen kleinen „Mäusen“ ein gekürztes Gedacht von James Krüss erproben und auf die Bühne bringen. „Die Weihnachtsmaus“ heißt es und bringt so manches Kind zum Nachdenken. Gibt es wirklich eine Weihnachtsmaus, wegen der das Festgebäck nach und nach verschwindet oder ist da doch ein hungriges Familienmitglied, das sich Flunkereien ausdenkt? Als ich es das erste Mal mit einer ersten Klasse erprobt habe, gab es darüber hitzige Diskussionen ;-). (mehr …)

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂