Vor genau zwei Wochen habe ich mit meiner Kleinsten im Schlepptau einen Abstecher zu einer befreundeten Bloggerin unternommen. Die Kleine war mächtig aufgeregt, denn Claudia mag sie seit einem vorigen Besuch recht gern und hat sich schon auf die tollen Nagellacke, mit denen Claudia immer so fantastische Designs zaubert, gefreut.

Bevor wir jedoch zum Thema Nagellack gekommen sind, gab es aber eine ganze Menge anderes zu entdecken: Nette Bloggerinnen, eine zauberhafte Torte und einen ganzen Tisch mit abwechslungsreichen Goodies zahlreicher Sponsoren.

Die Gastgeberin

Claudia hat ihrem selbst erwählten Motto „Schenk der Welt ein Lächeln und die Welt lächelt zurück“ alle Ehre gemacht. Gut gelaunt empfing sie eine Dame nach der anderen und werkelte noch ganz selbstverständlich am Mittagsmenü herum – das unter einem griechischen Motto stand: Gyrossuppe, Tzaziki, Oliven, Feta, Baguette und griechische Kartoffelspalten – lecker! Doch bevor wir uns alle zu Tisch setzten, gab es erstmal ein Gläschen Mango-Sekt :-). Damit wurde auch schnell das Eis zwischen den Teilnehmern gebrochen, denn von den insgesamt 4 Gästen kannte ich zuvor nur Sandy – sie war nämlich auch schon beim letzten Bloggertreffen mit von der Partie.

Am Nachmittag wurden wir übrigens mit einer Motto-Torte verzaubert. Denn als besonderes Dankeschön für einen Sponsor aus dem Bereich „Beauty“ (Nicka K.) hat Claudia eine riesige Nagellack-Flasche modelliert.

Nicka K. Motivtorte

Die Gäste

Neben Sandy haben sich auch Sandra aus dem weit entfernten Zwickau sowie Kathy aus meinem Wohnort eingefunden – der gleiche Wohnort kam eher zufällig zur Sprache, denn wir beide kannten uns vorher nicht. Erstaunen ergab sich damit auf beiden Seiten :-). Die Mischung der Charaktere ist Claudia wirklich gut gelungen, denn unsere Gespräche drehten sich um viele Themen und blieben nicht nur auf das Bloggertreffen mit den Produkten der Sponsoren beschränkt – das ist ja schon mal eine tolle Sache!

Ein Bloggertreffen mit zahlreichen Sponsoren

Wahnsinn, welche Mühen Claudia auf sich genommen hat, um den Gästen eine angenehme Produktpalette zu bieten. Bereits Wochen zuvor hat sie daher etwa 96 Firmen angeschrieben, von denen sich einige tatsächlich bei ihrem Treffen durch eine ausgewählte Produktauswahl präsentieren wollten. Natürlich stachen mir eher die Sponsoren der Bereiche „Spiele“ und „Ernährung“ ins Auge, denn das freute auch die Kleinste – obwohl die Nagellacke ja nun wirklich auch ganz toll waren ;-).

Schaut doch mal:

Bloggertreffen Sponsoren

Bloggertreffen Sponsoren

Da hatten wir wirklich viel zu entdecken!

In den nächsten Wochen werde ich euch daher die Produkte meiner Goodiebag noch etwas genauer vorstellen. Freut euch also auf Folgendes:

Goodiebag Bloggertreffen

Es war ein wirklich gelungener Nachmittag, den Gäste und Kinder bestimmt in guter Erinnerungen halten werden. Es fehlte uns an nichts und für mich persönlich war das wie ein kleiner Urlaub – meine Kleine spielte mit Claudias Tochter, ich fühlte mich stets gut bewirtet und hatte wunderbare Stunden, in denen ich interessante Gespräche führen konnte. Ein herzliches Dankeschön an Claudia!

Aber auch die Sponsoren sollen hierbei nicht unbeachtet bleiben. Es ist ja nicht selbstverständlich, dass sich Firmen bei kleineren Bloggertreffen so üppig präsentieren :-). Danke an:

• Nintendo
• Nailfunshop.de
• Nicka K. New York
• Absolute New York
• Sonnentor
• Dufterlebnis Port
• Saba
• AMIGO
 Häfft Verlag
• HEEL Verlag
• DEAL LX Deutschland
• Unicity Matcha

 

 

 

 

Gefällt dir der Beitrag? Dann freue ich mich übers Teilen 🙂

3 comments on “Ein abwechslungsreiches Bloggertreffen”

  1. Oh so ein tolles Bloggertreffen und die Sponsoren haben sich auch nicht lumpen lassen! Da hätten wir uns auch über so einiges gefreut! Ich hab da ein Malbuch entdeckt 🙂 Das wäre meins und Aimee hätte sich den Nagellack gegriffen! 🙂 Nur Halli-Galli wäre so überhaupt nicht meins 🙂 Das muss ich auf der Arbeit schon so oft spielen, ich mag nicht mehr 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

  2. Huhu..
    Also bei einem Bloggertreffen war ich bis lang noch nicht. Aber Anschein hattet ihr viel Spaß und darauf kommt es am Ende ja an ^^
    Auch über die netten Geschenke, kann man sich wirklich freuen. Auf ein Blogger treffen würde ich ja auch mal gerne gehen.Aber mir fehlt für sowas immer die zeit. Weil ich meist nur Spät Nachmittag kann..

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.